Die Neuen von Dirt-Devil: Rebel-34-und-35.
Meldungen

Dirt Devil: Die Neuen mit EU-Label 4 x A

Die neuen beutellosen Dirt Devil Bodenstaubsauger Rebel 34 und 35 gehören zu den modernsten Geräten ihrer Baureihe. Mit der Klassifizierung von AAAA für Energieeffizienz, Filtration sowie für das Reinigen von Hartböden und Teppichen grenzen sich die Modelle deutlich von der Vorgänger-Baureihe ab, die beim Saugen auf Teppich mit D eingestuft wurde.

Der HEPA Media Filter hält 99,98 % aller Schmutzpartikel zurück und bläst nahezu saubere Luft aus. Der integrierte Motorschutzfilter ist auswaschbar. Beide kabelgebundenen Sauger sind sehr leicht und zeichnen sich durch hohen Bedienkomfort aus. Das Model Rebel 35 verfügt zusätzlich über eine Saugkraftregulierung für individuelles Anpassen der Leistung auf verschiedenen Böden.

Die Staubsauger sind in drei Ausstattungsvarianten erhältlich: „Standard“ mit umschaltbarer Bodendüse und einer 3in1-Kombidüse, „Parquet“ mit extra Parkettbürste sowie als „Pet“ mit zusätzlicher Mini-Turbobürste für das zuverlässige Entfernen von Tierhaaren auf Polstermöbeln.

Der Dirt Devil Rebel 34 ist ab 129 EUR UVP, der Dirt Devil Rebel 35 ab 139 EUR UVP im Handel erhältlich.

Das könnte Sie auch interessieren!

Wertgarantie bei TÜV-Befragung: Note 1,48

infoboard.de

Sauber ins neue Jahr: Samsung Jet SuperDeals

infoboard.de

Neujahrsvorsatz: In vier Schritten zum sauberen Heim

infoboard.de

Rommelsbacher rät: Pflanzendrinks und Suppen selber machen

infoboard.de

Rösle neuer Partner des FC Bayern

infoboard.de

Miele übernimmt Staubbeutel-Hersteller Eurofilters

infoboard.de

KitchenAid: „Coole“ Eisbereiter

infoboard.de

Boschs Vielseitiger: Staubsauger Flexxo Gen2 Serie 4

infoboard.de

Solectric startet Vertrieb der Saug- und Wischroboter von Midea

infoboard.de