Meldungen

Deutscher Marketing Preis 2017 für Thermomix

Deutscher Marketing Preis 2017 geht an Thermomix.
Print Friendly, PDF & Email

Innovativer Wandel, erlebbare Digitalisierung und eine gesamtheitliche Marketingstrategie: Der Deutsche Marketing Verband verleiht den Deutschen Marketing Preis 2017 an Thermomix von Vorwerk. Thermomix konnte sich im Finale der Top 5-Kandidaten gegen Check24, Edeka, Hornbach und Rügenwalder Mühle durchsetzen.

Die Entscheidung der Jury für den Thermomix fasst Prof. Dr. Ralf E. Strauß, Präsident des Deutschen Marketing Verbandes und Vorsitzender der Jury zusammen: „Thermomix ist geprägt von einem innovativen Wandel: Vom Produkt an sich zu einer Gesamtlösung, die auf einer klaren, digitalisierten Produktstrategie basiert. Die erlebbare Digitalisierung plus Word-of-Mouth wird in ein vernetztes System aus Serviceangebot, der Community, dem CRM und dem Vertrieb eingebunden. All das geschieht auf Knopfdruck. Die Kundenloyalität und –bindung ist beispiellos – Thermomix lebt das Internet of Things und zeigt die praktische Ausführung von Storytelling in seiner reinsten Form.“

Der Thermomix ist das Original unter den multifunktionalen Küchenmaschinen mit Kochfunktion. Neue Lieblingsrezepte mit Guided-Cooking-Funktion liefert das Rezept-Portal Cookidoo: ob vegetarisch, ayurvedisch oder clean eating – hier wird jeder fündig! Täglich vernetzen sich Fans von Thermomix Online und Offline und bilden eine dynamische Community. Kampagnen wie „Cookidoo & You“ zeigen die Vielfalt der Thermomix Rezepte auf, während die Aktion „Thermomix it yourself“ Kunden und Repräsentantinnen zur Kreation eigener Rezepte animiert. Sämtliche Marketing-Maßnahmen zielen darauf ab, dass Kunden den Thermomix regelmäßig nutzen und so viele Erfolgs-(Koch-) Erlebnisse erfahren.

Der Deutsche Marketing Preis 2017 wird am 23. November im Rahmen des 44. Deutschen Marketing Tags in Frankfurt am Main in feierlicher Atmosphäre verliehen.

Das könnte Sie auch interessieren!

Thermomix stark, Kobold im Aufwind, Temial floppt

Matthias M. Machan

Umständlich, aufwendig, teuer: Nur zwei Akkuwischer putzen gut

Matthias M. Machan

„Alte Bekannte“: Deutschlands beliebteste Familien­unternehmen

infoboard.de

Thermomix-Urteil: Lidl verliert Rechtsstreit

infoboard.de

Thermomix: Wie Phönix aus der Asche

Matthias M. Machan

Auf dem Abstellgleis? Wie „Direct to Consumer“ (D2C) die Branche verändern könnte

Katharina Meyer zu Altenschildesche

Studie: Haier genießt hohes Kundenvertrauen

infoboard.de

Thermomix-Urteil: Vorwerk musste Kundin über Modellwechsel nicht informieren

infoboard.de

Thermomix: „Licht aus“ in Wuppertal

infoboard.de