Aufmerksamkeitsstarke Milchschaumbart-Kampagne zu Jahresbeginn: Wayne Carpendale (l.) und Stephan Tahy.
Aufmerksamkeitsstarke Milchschaumbart-Kampagne zu Jahresbeginn: Wayne Carpendale (l.) und Stephan Tahy.
Personalien

Der Milchschaumbart ist ab: Tahy verlässt De‘Longhi

Paukenschlag-Personalie aus Neu-Isenburg: Stephan Tahy, Geschäftsführer von De‘Longhi Deutschland, wird das Unternehmen nach vier Jahren auf eigenen Wunsch verlassen, um ab dem 1. September die Position des Vorstandsvorsitzenden in einem internationalen Markenunternehmen zu bekleiden. Seine Nachfolge soll „zu gegebener Zeit“ kommuniziert werden.

Der 54-Jährige startete seinen Job auf dem Chefsessel von De’Longhi Deutschland, pünktlich zum Beginn der IFA, am 1. September 2016. Zuvor war er als Vice President & Country Manager Central and Eastern Europe für den Spielwarenkonzern Mattel tätig gewesen. Weitere Stationen waren Reemtsma, L’Oréal sowie Mercedes-Benz.

AEG Meer Sauber Machen

Kurs: Digitalisierung!

Stellt sich nach vier Jahren auf dem Chefsessel von De’Longhi Deutschland einer neuen Herausforderung: Stephan Tahy.
Stellt sich nach vier Jahren auf dem Chefsessel von De’Longhi Deutschland einer neuen Herausforderung: Stephan Tahy.

Dem Familienvater Tahy zeichnen u.a. sein gutes Gespür für die Bedürfnisse der Verbraucher sowie umfassendes Know-how rund um die digitale Transformation aus. „Ich bin sehr dankbar für die vier Jahre mit De’Longhi Deutschland und hinterlasse ein großartiges Team von Kollegen und Mitarbeitern, mit denen ich gemeinsam das Unternehmen in den letzten Jahren konsequent auf die Zukunft ausgerichtet habe. Mit klaren Strukturen, Prozessen und einer deutlichen Ausrichtung auf Digitalisierung ist De’Longhi Deutschland sowohl aktuell in der Krise, als auch für die Zukunft hervorragend aufgestellt“, so Stephan Tahy.

De’Longhi Deutschland bedankt sich in einer Pressemitteilung für Tahys geleistete Arbeit, „insbesondere für die von ihm verantwortete positive Wachstumsentwicklung über die letzten Jahre und das Vorantreiben einer werteorientierten Unternehmenskultur“.

 

Das könnte Sie auch interessieren!

Effektiv gegen Viren und Bakterien: Beko launcht Hygiene- Produktlinie

infoboard.de

100 Jahre alt, aber agil wie nie zuvor: Graef berührt alle Sinne

Matthias M. Machan

Beem nimmt Anlauf: Mit jungem Spirit & Produkt-Innovationen

infoboard.de

Reichweitenstarke AEG-Kampagne: Umdenken in der Wäschepflege

infoboard.de

Miele erhält zwei Focus Open Awards

infoboard.de

Ganz entspannt: SleepWell Kissen von Medisana

infoboard.de

German Design Award für Bora Professional 3.0 und X Pure

infoboard.de

Vertrauen schaffen: Bosch gewinnt Deutschen Fairness-Preis

infoboard.de

Thomas: Haushaltstipps für Herbst- und Winterzeit

infoboard.de