Samsung Bespoke AI - AInfach energieeffizient
Markt & Branche

Ceconomy: Verhagelte Bilanz

Ceconomy hat heute früh im Morgengrauen die Umsatzzahlen für das Geschäftsjahr 2017/18 bekannt gegeben. Demnach schließt die Mutter von MediaMarkt und Saturn das Geschäftsjahr mit einem leichten Wachstum (+0,2%) beim währungsbereinigten Umsatz ab. Der Umsatz im 4. Quartal war rückläufig. So weit, so bekannt – mit den entsprechenden Folgen, dass u.a. CEO Pieter Haas vom Hof gejagt wurde.

Vor allem das letzte Quartal verhagelte die Bilanz: der währungsbereinigte  Umsatz verringerte sich vor dem Hintergrund der hohen Vergleichsbasis im Vorjahr und insbesondere in Deutschland aufgrund des ungewöhnlich heißen Wetters im Juli und August um –1,9%; auf berichteter Basis reduzierte sich der Umsatz um –3,8% auf 5,0 Mrd. €.

Die komplette Pressemeldung finden Sie » hier.

Das könnte Sie auch interessieren!

Dr. Karsten Wildberger: „Wir versprechen nicht nur, wir handeln.“

infoboard.de

Beko Europe: Auf in eine „strahlende Zukunft“!

Matthias M. Machan

Beko Europe mit Jens-Christoph Bidlingmaier

Matthias M. Machan

Dr. Joyce Gesing neue Geschäftsführerin & CEO bei Weck

infoboard.de

Cooler Sommer: Wilfa Eismaschine & Eiswürfelmaschine

infoboard.de

Frühstücken mit Rommelsbacher Serie „Sunny“

infoboard.de

Faltenfreie Kleidung: Dampfglätteraufsatz für Kärcher Dampfreiniger

infoboard.de

Limited Edition: Shark FlexStyle in Malibu Pink und Lilac Frost

infoboard.de

Cashback-Aktion: 50 Jahre: Rowenta Staubsauger

infoboard.de