Corona Ticker

Börse: Ceconomy im freien Fall

Logo Ceconomy

Seit Mitte Februar sind die deutschen Aktienindizes im freien Fall. Erstaunlich genug, dass es in der abgelaufenen Börsenwoche (13. bis 20. März) auch einige Gewinner (mit zweistelligen Veränderungen im Plus) gab, darunter vor allem Telekommunikationsanbieter wie 1&1 Drillisch (+16,84%), United Internet (+16,39%) und Telefonica Deutschland (+15,83%), aber auch Adidas (+11,48%) und die Deutsche Bank +10,77%).

Im Tiefflug indes die Aktie von Ceconomy, Mutter von MediaMarkt und Saturn: Von 2,79 EUR auf 1,84 EUR verbilligte sich der Börsenkurs in der vergangenen Woche – macht ein Wochen-Minus von 34,11 %. Damit sind die Ceconomy-Aktien der zweitschlechteste Wert der vergangenen Woche, schlimmer traf es nur noch die Aktien von Osram mit einem Minus von 37,67%.

Für Sie ausgesucht!

Auch Electrolux in Kurzarbeit – Belieferung weiter möglich

infoboard.de

Die Improvisation funktioniert!

infoboard.de

Hisense Gorenje: Werke bis Ostern dicht.

infoboard.de

Wann kommt Ausstieg aus dem Stillstand?

infoboard.de

„markt intern“-Aktion FAIRPLAY: Riesiges Händler-Echo!

infoboard.de

EuCER: Kontinuität der Händler-Dienstleistungen gewährleisten

infoboard.de

„Hilf den Helfern“

infoboard.de

BSH schickt Außendienst in Kurzarbeit

infoboard.de

Jura & Nivona unterstützen ihre Händler

infoboard.de