Samsung Bespoke AI - AInfach energieeffizient
Meldungen

Bei Konsumenten beliebt: Produkte für unterwegs

Die Bereiche Technik und Konsumgüter erholen sich weiter. Besonders deutlich wird dieser Trend in Kategorien wie Haarpflege sowie in der Unterhaltungselektronik. Diesen Trend ergeben Daten zeigen gemeinsame Daten von GfK, gfu und IFA Management.


Insbesondere Digitalkameras und Kopfhörer haben sich besser entwickelt als der Gesamtmarkt. Verbraucher suchen also nach Produkten, die ihnen bei der Pflege und beim Styling nützen und nach solchen, die gerade outdoor und unterwegs punkten.

Die Renaissance des Reisens und der Outdoor-Aktivitäten zieht eine Nachfrage von Produkten nach sich, die auf einen flexiblen Lebensstil mit Sinn für Ästhetik einzahlt. So verzeichneten beispielsweise die Kategorien für Beauty Tech dahingehend einen Aufschwung, dass Haartrockner im Gesamtjahr 2023 im Vergleich zum Vorjahr um +2 % wuchsen, Haarstylinggeräte wertmäßig um +7%.

Konsumenten legen weiterhin auch unterwegs Wert auf hochwertigen Klang. Das beinhaltet diverse Möglichkeiten wie telefonieren, Gaming, TV und Streaming sowie Musikhören. Das Segment Kopfhörer und Headsets ist im Gesamtjahr 2023 um 7 % gegenüber 2022 gewachsen. Ein weiterer Faktor, der sich jüngst verstärkt hat: Gerade Over-Ear-Kopfhörer wurden von der Fashion-Industrie und -Influencern als modisches Accessoire aufgegriffen. Somit spielt nicht nur die Leistung, sondern auch die Ästhetik eine Rolle. 

Fotografie profitiert vom Reiseboom

Auch der Sektor Fotografie hat vom Reiseboom profitiert und sich zunehmend auf anspruchsvollere Verbrauchergruppen eingestellt. Dabei hat der Durchschnittspreis für Digitalkameras über die Jahre einen Aufwärtstrend erfahren, weil sich die Käufer für höherwertige Produkte entscheiden.

Die Kategorie Digitalkameras wuchs 2023 um +13%, wobei die niedrigen Umsätze im Jahr 2022 ebenfalls zu diesem Wachstum beitrugen. Dieser Trend war in verschiedenen Segmenten zu beobachten, hervorzuheben sind Action-Kameras und kleine Fotodrucker, 2023 mit einem Wachstum von +24% bzw. +12% gegenüber dem Vorjahr. Das unterstreicht das allgemeine Bedürfnis, wertvolle Momente festzuhalten und zu verewigen – ein Trend, der sich wahrscheinlich fortsetzen wird, da Reisen und Outdoor-Aktivitäten weiter zunehmen.

Das könnte Sie auch interessieren!

HDE-Konsumbarometer: Verbraucherstimmung hellt sich weiter auf

infoboard.de

Nachhaltigkeitsindex weiter im Aufwind

infoboard.de

HEMIX im 1. Quartal 2024: 4,5% im Minus – Zuwachs Elektrokleingeräten

infoboard.de

Konsumklima: Käufer sind vorsichtig optimistisch

infoboard.de

Für Hersteller & Händler: NIQ & GfK Insight Summit Germany

infoboard.de

Konsumklima: Zwei-Jahres-Hoch auf niedrigem Niveau

infoboard.de

Österreich gewinnt: Kaufkraft 2024 im deutschsprachigen Raum

infoboard.de

Die IFA als ein Ort, der Menschen fasziniert und überrascht …

infoboard.de

Frisch gestrichen: IFA mit Rebranding zum 100. Geburtstag

infoboard.de