Markt & Branche

Bei Euronics brennt der Baum: Schipper tritt zurück, Rook & Mauch sind raus

In Ditzingen brennt offenbar der (Weihnachts-)Baum: Michael Rook und Jochen Mauch sind nicht mehr Teil des Führungsteams bei Euronics Deutschland. Jochen Mauch legt sein Amt zum 31. Dezember nieder und wird als Vorstand der Euronics abberufen. Und auch Michael Rook verlässt Unternehmen ebenfalls zum Jahresende. Damit nicht genug: Frank Schipper tritt nach nicht einmal einem Jahr im neuen Amt als Aufsichtsratsvorsitzender und Mitglied des Aufsichtsrats zurück.


Weihnachtsbeben bei Euronics Deutschland: Jochen Mauch legt sein Amt zum 31. Dezember nieder und wird als Vorstand der Euronics abberufen.
Weihnachtsbeben bei Euronics Deutschland: Jochen Mauch legt sein Amt zum 31. Dezember nieder und wird als Vorstand der Euronics abberufen.

Mit einer Neuausrichtung im Führungsteam will Euronics Deutschland ein klares Zeichen für eine erfolgreiche Zukunft setzen. Jochen Mauch, Vorstand für Marketing, Vertrieb und Digitalisierung, hat sein Amt niedergelegt und wird zum 31. Dezember aus dem Vorstand der Verbundgruppe abberufen.

Jochen Mauch wird das Unternehmen gemeinsam mit Michael Rook, bis dato verantwortlich für Einkauf, Strategie und Expansion, verlassen, der bereits zum 17. November aus dem Vorstand ausgeschieden ist, jedoch weiterhin Teil des Ditzinger Führungsteams war. Grund für die Aufsichtsratsentscheidung waren unterschiedliche Auffassungen über die künftige strategische Ausrichtung des Unternehmens innerhalb des Vorstands. Beide Vorstände verlassen das Unternehmen laut einer am 27. Dezember veröffentlichten Pressemitteilung in gegenseitigem Einvernehmen.

Benedict Kober, Sprecher des Vorstands und verantwortlich für Logistik und IT, führt die Ditzinger Verbundgruppe nun zusammen mit Denis-Benjamin Kmetec an.
Benedict Kober, Sprecher des Vorstands und verantwortlich für Logistik und IT, führt die Ditzinger Verbundgruppe nun zusammen mit Denis-Benjamin Kmetec an.

Aufsichtsrat künftig ohne Schipper

Doch damit nicht genug: Im Kontext der Veränderungen hat sich Frank Schipper, Vorsitzender des Aufsichtsrates, entschlossen, zum 31. Dezember als Aufsichtsratsvorsitzender und Mitglied des Aufsichtsrats zurückzutreten. Der stellvertretende Vorsitzende Christoph Lux übernimmt bis zur konstituierenden Sitzung des Aufsichtsrates im Rahmen der KOOP 2024 seine Aufgaben. Die vakante Position im Aufsichtsrat wird im Zuge der turnusmäßigen Aufsichtsratswahl ebenfalls im Februar 2024 nachbesetzt.

Auch weg: Michael Rook, bislang verantwortlich für Einkauf, Strategie und Expansion, verlässt Euronics Deutschland zum Jahresende.
Auch weg: Michael Rook, bislang verantwortlich für Einkauf, Strategie und Expansion, verlässt Euronics Deutschland zum Jahresende.

Benedict Kober, Sprecher des Vorstands und verantwortlich für Logistik und IT, und Denis-Benjamin Kmetec, bisher zuständig für Finanzen, Verwaltung und Personal, führen die Verbundgruppe ab sofort als zweiköpfiges Vorstandsteam an. Die Verteilung der weiteren Ressorts wird der Vorstand in Kürze bekanntgeben. Über eine Berufung zusätzlicher Vorstandsmitglieder wird der Aufsichtsrat mittelfristig entscheiden.

Strategiewechsel einleiten

Christoph Lux: „Wir sind davon überzeugt, mit der neuen Konstellation einen wichtigen Strategiewechsel einzuleiten, der der aktuellen Marktentwicklung Rechnung trägt, und die Euronics mit einer klaren Linie in eine erfolgreiche Zukunft führt. Die Vorstände Benedict Kober und Denis-Benjamin Kmetec genießen unser uneingeschränktes Vertrauen. Gleichzeitig bedanken wir uns bei Jochen Mauch und Michael Rook ebenso wie bei Frank Schipper für ihren wertvollen Beitrag zur Entwicklung der Euronics.“

Das könnte Sie auch interessieren!

Euronics XXL Lüdinghausen: „Wir sind einer von hier!“

Matthias M. Machan

ElectronicPartner mit easyCredit Ratenkauf

infoboard.de

EK setzt grünes Ausrufezeichen!

infoboard.de

Frühjahrtagung: expert schmeißt Dyson raus!

Matthias M. Machan

Euronics Kongress: „Service steht für Wachstum!“

Matthias M. Machan

KOOP 2024: „Eine geniale Veranstaltung!“

Matthias M. Machan

Wertgarantie & Euronics XXL Johann+Wittmer: „Kundenbindung noch wichtiger als die Provisionen“

Matthias M. Machan

Neuer expert-Marketingbotschafter: Rudi Völler

infoboard.de

Euronics Kampagne: „Genau richtig. Für mein bestes Zuhause der Welt”

infoboard.de