Personalien

AEG bündelt Ressorts: Daniel Köhn übernimmt Vertriebsleitung Elektrohandel

Ein neues und zugleich bekanntes Gesicht an der Vertriebsspitze des AEG Elektrohandels: Daniel Köhn wird zum 1. Juni neuer Head of Electrical Retail (ER) in Deutschland. Der 45-Jährige, der bereits erfolgreich den Wellbeing & SDA Bereich leitet, bündelt damit zukünftig zwei der wichtigsten Vertriebsressorts unter seiner Führung.


Mit der neu geschaffenen Doppelfunktion soll die Etablierung von AEG als Premiummarke im Fachhandel konsequent fortgesetzt werden. Köhn übernimmt die Position als ER Head von Martin Runschke, der innerhalb der Electrolux Group wechselt und neuer General Manager in Südkorea wird.

Martin Runschke im Gespräch mit der infoboard.de-Chefredaktion im November 2019.
Martin Runschke im Gespräch mit der infoboard.de-Chefredaktion im November 2019.

Mit Daniel Köhn übernimmt ein Top-Manager den Electrical Retail Bereich von AEG in Deutschland. Der gebürtige Hamburger mit schwedischen Wurzeln startete seinen beruflichen Werdegang bei Candy Hoover, bevor er im Jahr 2005 zu Electrolux wechselte. Nach diversen Führungspositionen im Vertrieb stieg Köhn 2019 zum Head of Wellbeing & SDA auf. Der Bereich umfasst die Produktgruppen Bodenpflege, Kleingeräte, Luftreiniger, Klimageräte und Zubehör.

Banner Messe im Netz Frühjahr 2022

Als Premiummarke im Fachhandel positioniert

Seitdem hat er AEG als Premiummarke erfolgreich im Fachhandel positioniert und in allen relevanten Wachstumssegmenten etabliert. Unter seiner Leitung erfolgten u.a. Markteinführungen von Hero-Produkten im wichtigen Bereich der Luftreiniger und der kabellosen Handstaubsauger wie erst kürzlich der erfolgreiche Launch des AEG 8000 Akku-Staubsaugers. 

„Wir freuen uns sehr, mit Daniel Köhn menschlich wie fachlich die perfekte Besetzung für die zukünftige Leitung unseres Elektrohandels gefunden zu haben. Neben seinem ausgewiesenen Know-how und seinen hervorragenden Marktkenntnissen spricht zudem für ihn, dass er unseren Partnern im Elektrohandel bereits seit vielen Jahren ein bekanntes Gesicht ist. Wir setzen damit weiterhin auf Kontinuität und langjährige Expertise und bieten unseren Partnern in einem volatilen Marktumfeld Stabilität und Verlässlichkeit“, erklärt Michael Geisler, Geschäftsführer Electrolux Hausgeräte, an den Köhn in seiner neuen Funktion als Head of Electrical Retail (Groß- und Kleingeräte) & Wellbeing/SDA berichten wird.

Daniel Köhn freut sich auf seine neue Aufgabe: „AEG hat sich in den vergangenen Jahren dank nachhaltiger Innovationen fest unter den Topmarken im Elektrohandel etabliert. Diesen Weg möchte ich mit meinem Team konsequent fortsetzen und die Zusammenarbeit mit unseren Fachhandelspartnern noch weiter intensivieren.“

Martin Runschke (41), der den AEG Elektrohandel seit Anfang 2019 erfolgreich leitet, nimmt zum 1. Juni eine neue Führungsposition innerhalb der Electrolux Group wahr und wird General Manager in Südkorea. „Martin Runschke hat maßgeblichen Anteil daran, dass wir in den letzten Jahren im Elektrohandel eine überaus positive Entwicklung vollzogen haben und heute als Premiummarke sehr gut positioniert sind. Für seine Arbeit im deutschen Markt bedanken wir uns ganz herzlich und wünschen ihm für das neue Kapitel in Asien alles erdenklich Gute“, so Geisler.

Das könnte Sie auch interessieren!

Ceconomy: Vollzug der Convergenta-Transaktion bereits Anfang Juni  

infoboard.de

Günter Bauknecht im Alter von 87 Jahren verstorben

infoboard.de

#YouMake mit Samsung: Konnektivität für das tägliche Leben

infoboard.de

Miele, Kunst & Kö: Einkaufserlebnis auf Top-Niveau

infoboard.de

Blaupunkt: Mehr als nur die Hausmarke von Häcker …

infoboard.de

HEPT in Bestform: Live. Lebhaft. Direkt.

Matthias M. Machan

Weichenstellung: Manfred Erdmann neuer Vertriebsdirektor bei Menz & Könecke

infoboard.de

Gut bewertet: Milchaufschäumer Crema & Choco von Caso

infoboard.de

WMF für höchste Kundentreue ausgezeichnet

infoboard.de