Adventskalendertürchen Nr 6: Erdnusscreme

Heute an Nikolaus mal was ganz Einfaches: Erdnusscreme.

Man nehme 300 g ungesalzene, ungeröstete Erdnüsse,  röste sie leicht in der Pfanne und lasse sie abkühlen. Dann kippe man sie mit 5 bis 6 Esslöffel Olivenöl und 1 bis 2 Teelöffel Meersalz in den Behälter der Küchemaschine und püriere alles so lange, bis eine glatte Creme entstanden ist.

Man kann auch gesalzene Erdnüsse verwenden, sollte dann aber das Salz weglassen.

(Quelle: Heike Kügler-Anger „Vegane Brotaufstriche“ pala-Verlag)

Wir wünschen Ihnen noch einen schönen zweiten Advent!