Fakir Mokkamaschine kaave

- Traditionelle Mokkazubereitung, Luminasense-Technologie

TEILEN
Fakir Mokkamaschine kaave mit Luminasense-Technologie.
Fakir Mokkamaschine kaave

Die Fakir Mokkamaschine kaave verfügt über Luminasense-Technologie. Überkochen und eine zu geringe Temperatur gehören der Vergangenheit an. Die Bedienung und das elegante Design führen die traditionelle Mokka-Zubereitung ins 21. Jahrhundert.

Die kubischen Form, die aufgeräumte Oberfläche und abgerundete Kanten lassen das Äußere weich und geschmeidig wirken. Die Anordnung der Bedienelemente auf der Oberseite sorgt für eine ebenmäßige Front. Diese ist farblich vom schwarzen Korpus der Maschine abgesetzt.

Kaffee+ im Text

Nach arabischer und türkischer Tradition wird der Mokka in der „Ibrīq“ oder dem „Cezve“, einem speziellen Kännchen, direkt auf einer Feuerstelle zubereitet. Den so entstehenden Genuss hat Fakir mit der kaave eingefangen.

Die Maschine ist mit One-Touch-Steuerung einfach zu bedienen. Der One-Touch-Button startet den Kochvorgang. Leuchtdioden und ein akustisches Warnsystem zeigen an, wenn der Mokka fertig ist. Die verbaute Luminasense-Technologie verhindert ein Überkochen und Aufsteigen des Mokkaschaums. Außerdem sorgen Sicherheitssensoren dafür, dass die Maschine erst gestartet werden kann, wenn sich Flüssigkeit in der Kanne befindet.

Mit der Fakir Mokkamaschine kaave lassen sich bis zu vier Mokka à 70 ml auf einmal zubereiten. Dazu wird mit dem beiliegenden Messlöffel frisches, staubfeines Kaffeepulver in die Kanne gegeben und mit sehr kaltem Wasser aufgegossen. Die Kochzeit beträgt je nach Zubereitungsmenge 50 Sekunden bis drei Minuten. Ist der Mokka fertig, sollte er direkt in die Tassen gegeben und frisch und heiß serviert werden. Für noch mehr Genuss den frischen Mokka einfach mit etwas Kardamom, Nelken oder Zimt verfeinern.

Fakir Mokkamaschine kaave im Überblick:

  • Luminasense-Technologie
  • Kubischen Form, abgerundete Kanten, ebenmäßige Front
  • One-Touch-Steuerung
  • Leuchtdioden
  • Akustisches Warnsystem
  • Sicherheitssensoren
  • 4 Mokka à 70 ml auf einmal zubereiten
  • Messlöffel
  • Kochzeit von 50 Sekunden bis 3 Minuten
  • Farben: Goldrosé, Violett, Rougerot, Weiß, Braun

Die Fakir Mokkamaschine kaave ist ab November 2016 für 139,00 € (UVP) erhältlich.