Erster Mai: Bruzzelsitzung zum „Tag der Arbeit“

TEILEN
Der Standgrill BBQ 2004/S Gourmet Plus von Rommelsbacher vereint die Vorteile eines Säulengrills mit denen des elektrischen Grillens. (Bild: Rommelsbacher)
Der Standgrill BBQ 2004/S Gourmet Plus von Rommelsbacher vereint die Vorteile eines Säulengrills mit denen des elektrischen Grillens. (Bild: Rommelsbacher)

Der erste Mai gilt seit über 100 Jahren als „Tag der Arbeit“ im Gedenken an das Jahr 1886, als  die nordamerikanische Arbeiterbewegung zur Durchsetzung des Achtstundentags zum Generalstreik am 1. Mai aufrief – in Anlehnung an die Massendemonstration am 1. Mai 1856 in Australien, welche ebenfalls den Achtstundentag forderte.  Bei uns in Deutschland ist der 1. Mai ein gesetzlicher Feiertag, und an diesem Tag kommt es nicht nur zu landesweiten Demonstrationen, sondern in öffentlichen Parks, auf Terrasse und Balkon auch zu demonstrativen Bruzzelsitzungen.

Alles, was Sie dazu brauchen, ist ein Elektrogrill, Grillgut, kalte Getränke und leckere Salate – vielleicht sogar nach Rezepten aus aller Welt. Denn bei gegrilltem Fleisch, Fisch und Gemüse bekennt man sich in geselliger Runde am friedlichsten zu „Freiheit und Frieden, sozialer Gerechtigkeit, Völkerversöhnung und Menschenwürde“.

Kaffee+ im Text

Wenn Sie schon immer einen Elektrogrill anschaffen wollten, ist der nahende 1. Mai vielleicht ein willkommener Anlass, die Idee in die Tat umzusetzen. Eine Auswahl an Elektrogrills finden Sie hier.