Personalien

Wieder da: Burneleit verstärkt Liebherr Vertrieb

Über zwei Jahrzehnte war Lutz Burneleit für die EK/Servicegroup tätig, bis ihm Anfang des Jahres durch Umstrukturierungen im Unternehmen mehr oder weniger überraschend wie kurzfristig der Stuhl in Bielefeld vor die Tür gesetzt wurde. Seit 8. Juli ist Burneleit nun in der Liebherr-Hausgeräte Vertriebs- und Service GmbH (LHV) Deutschland in Neu-Ulm tätig. Der Spezialist für Kühlen und Gefrieren wird bei der vertriebsbezogenen Projektarbeit sein umfassendes Fachwissen aus dem Handel gezielt für die Marke Liebherr einbringen.

Lutz Burneleit verfügt über langjährige Erfahrung in der Hausgerätebranche, die er nun für Liebherr-Hausgeräte nutzen wird. Der gebürtige Celler hatte in der Vergangenheit verschiedene Absatzkonzepte und Vermarktungsideen entwickelt und erfolgreich umgesetzt. Zuletzt lag sein Focus stark auf dem Thema Elektrogroßgeräte. Burneleit war knapp 21 Jahre Bereichsleiter bei der EK/servicegroup und dort für Hausgeräte, Küchen und Beleuchtung zuständig.

Die Liebherr-Hausgeräte Vertriebs- und Service GmbH freut sich, mit Burneleit, der in dieser Funktion an die Geschäftsleitung der LHV berichtet, einen ausgewiesenen Kenner der Branche in ihren Reihen zu haben.

Das könnte Sie auch interessieren!

Groupe SEB & WMF bündeln Consumer-Brand-Power: „Das Beste aus zwei Welten“ in einer neuen Vertriebsorganisation

Matthias M. Machan

Victory Wasserkocher von Russell Hobbs: Testsieger

infoboard.de

Nivona: Red Dot für Nivo 8000

infoboard.de

Beurer wurde zum siebten Mal in Folge mit dem German Brand Award ausgezeichnet.

infoboard.de

Beko Kühlschränke sind Deutschland Favorit 2024

infoboard.de

Testsieg für die Eismaschine IM700 von GRAEF

infoboard.de

Mit Rommelsbacher: Gemeinsam. Geschmackvoll. Grillen.

infoboard.de

Miele stärkt Medizintechniksparte mit SteelcoBelimed

infoboard.de

Hisense zur UEFA EURO 2024 mit Torwart-Legenden

infoboard.de