Technologiekompetenz bärenstark in Szene gesetzt.
Technologiekompetenz bärenstark in Szene gesetzt.
Hausputz 4.0

Technologie, die begeistert!

Mit Superlativen ist das ja so immer eine Sache, aber hier haben sie ihre Berechtigung: Nirgendwo sonst sieht man derzeit Staubsauger so stylisch und stimmig präsentiert wie im Dyson Demo Store an der Hohe Straße in Köln sowie in seinem etwas kleineren „Ableger“ im Centro Oberhausen. Vor allem: Hier wird Technologiekompetenz, so (bewusst) kühl sie auch inszeniert sein mag, zum Point of Emotion. Und wenn es denn stimmt, dass der City-Besuch künftig immer mehr zum Teil der Freizeitbeschäftigung wird, die Kunden im Handel ein Erlebnis suchen, dann hat Dyson einen Volltreffer gelandet!

Hausputz 4.0 hat den Dyson Demo Store in Köln, der vor knapp einem Jahr eröffnet hat, besucht – und war von der Inszenierung schlichtweg begeistert. Denn so unscheinbar der Store nach außen hin wirken mag, die Lage kann – die Hohe Straße vor der Tür, die Schildergasse direkt nebenan – für Köln nicht besser sein. Die Besucherfrequenz ist für einen Mittwoch im Februar erstaunlich. Noch erstaunlicher indes, wie die Unternehmenswerte und Kernkompetenz von Dyson als Ideenschmiede und technischer Innovationsmarke umgesetzt und gelebt werden. Chapeau!

Cooles Markenversprechen: der Dyson Demo Store in Köln.
Cooles Markenversprechen: der Dyson Demo Store in Köln.

Produkte erleben, Technologien verstehen

Auf 155 Quadratmetern werden hier die neuesten Technologien des Unternehmens inszeniert. Dazu gehören kabellose Staubsauger des Jahrgangs V11, die stylischen Ventilatoren und Luftreiniger aber eben auch Haartrockner, allerhand Stylingtools und Leuchten. Optisch ist der Store, wohl der sauberste in ganz Köln, bewusst clean, also kühl gehalten. Hier steht – und das machen überdimensionale Bilder an den Wänden geschickt deutlich – die Technologie als Absender unmissverständlich im Vordergrund.

„Uns ist es wichtig, dass Konsumenten unsere Produkte erleben können und die Technologie im Inneren verstehen“, erklärt Sales Director Guillaume Lejarre, die Philosophie, die hinter dem Store steckt. So einfach die Geräte der Briten in der Handhabung seien mögen, so erklärungsbedürftig sei indes die innovative Technologie dahinter. Bei Dyson in Köln und Oberhausen kommen geschulte Experten zum Einsatz, die den Konsumenten die Technik näherbringen sollen. Daher nennt Dyson seine Fläche bewusst „Dyson Demo Cologne“.

Kabellose Power; Dyson V 11.
Kabellose Power; Dyson V 11.

„Dreck machen“ ausdrücklich erwünscht

Es geht darum, Menschen von Technologie zu begeistern, die den Alltag vereinfachen soll. Das vielleicht Schönste ist: „Dreck machen“ ist hier ausdrücklich erwünscht! Schließlich sollen die „Reliquien“, ähm die Geräte, auch ausprobiert und in die Hand genommen werden. Verschiedenste Streumaterialien, die, gut in einem Regal sortiert, den Schmutz zu Hause widerspiegeln, stehen parat, um die Staubsauger auf Herz und Nieren zu testen.

Ein weiteres Highlight ist die Stylingbar, an der bei unserem Besuch eine Stylistin den Besuchern professionelles Haarstyling demonstrierte. Apropos Besucher: Die, die während unseres Besuches in den Laden kommen, sind weniger Schau-Publikum, denn an konkreten Fragen zu einzelnen Produkten sichtbar interessiert. Und viele von ihnen geben sich auch als Besitzers Dyson-Gerätes zu erkennen. Wer von einem Dyson Akku Staubsauger begeistert ist, denkt eben mitunter auch über einen Haartrockner oder eine Leuchte der zum Kult avancierten Marke nach.

Technik wird begreifbar gemacht.
Technik wird begreifbar gemacht.

Ein Marken-Erlebnis

Unstrittig, Dyson inszeniert in Köln ein Marken-Erlebnis, das sich den Namen „Premium“ verdient hat: Die Berater auf der Fläche kennen ihr Metier, lassen, ohne aufdringlich zu wirken, keinen Kunden allein. Die Geräte lassen sich natürlich an Ort und Stelle ausprobieren, für (Wissens-)Durstige gibt es Espresso und Mineralwasser, der Bezahlvorgang läuft mit modernster Kassen-Technologie geräuschlos im Hintergrund ab. Ein echtes Einkaufserlebnis in der von vielen bereits totgesagten Innenstadt.

Das könnte Sie auch interessieren!

Test: Saugroboter Deebot Ozmo T8 AIVI mit Absaugstation

Frank Feil

Testbericht: Kärcher FC7 CORDLESS Premium

Sascha Gilly Gloede

Thomas: Haushaltstipps für Herbst- und Winterzeit

infoboard.de

AEG Staubsauger QX9 Ultimate

Akku-Handstaubsauger, Power-Softrolle

infoboard.de (BJ)

Kärcher Hartbodenreiniger FC 7 Cordless

Akkubetrieb, Universalwalzen, Steinwalzen

infoboard.de (BJ)

Herbstlicher Fellwechsel: Tipps von Thomas

infoboard.de

AEG 2in1-Akku-Handstaubsauger QX9: Spezialist für jede Reinigungsaufgabe

infoboard.de

(Gefühlter) IFA-Auftakt mit Kärcher-Flaggschiff „FC 7 Cordless“

Matthias M. Machan

(Gefühlter) IFA-Auftakt mit Kärcher-Flaggschiff „FC 7 Cordless“

infoboard.de