Meldungen

Smart ist „in“

Deutschlands Haushalte werden smarter. Das zeigen Daten des Statista Digital Market Outlooks. Demnach ist 2020 in 7,2 Mio. Haushalten mindestens eine Smart Home-Anwendung im Einsatz – bis 2024 soll ihre Zahl auf 13,2 Mio. steigen.

Am verbreitetsten sind Geräte aus der Kategorie „Vernetzung und Steuerung”. Hierzu gehören beispielsweise smarte Lautsprecher (Amazon Echo, Google Home etc.). An zweiter Stelle folgen Geräte aus dem Bereich „Home Entertainment” – wie Streaming Geräte (z.B. Amazon Fire TV stick, Google Chromecast) oder Multiroom-Entertainment-Systeme – vor Anwendungen aus der Kategorie „Komfort und Licht” (z.B. Smarte Glühlampen, Rollläden und Jalousien).

https://de.statista.com/infografik/3105/anzahl-der-smart-home-haushalte-in-deutschland/

Das könnte Sie auch interessieren!

Konsumklima: Auf Erholungskurs

infoboard.de

GfK: Geburtenrate so niedrig wie seit 2009 nicht mehr

infoboard.de

NIQ Retail Spend Barometer: 3,3% mehr Umsatz als im 1.Quartal 2023

infoboard.de

Nachhaltigkeitsindex weiter im Aufwind

infoboard.de

HEMIX im 1. Quartal 2024: 4,5% im Minus – Zuwachs Elektrokleingeräten

infoboard.de

Konsumklima: Käufer sind vorsichtig optimistisch

infoboard.de

Für Hersteller & Händler: NIQ & GfK Insight Summit Germany

infoboard.de

Konsumklima: Zwei-Jahres-Hoch auf niedrigem Niveau

infoboard.de

Bei Konsumenten beliebt: Produkte für unterwegs

infoboard.de