Business Meldungen Newsletter Newsletter 2015 / KW 40

Siemens stärkt studioLine

Siemens stärkt seine Einbau-Fachhandels-Marke studioLine.
Siemens stärkt seine Einbau-Fachhandels-Marke studioLine.

Siemens wertet seine Fachhandels-Marke studioLine weiter auf. Im Fokus stehen dabei der Endkunde und sein Erlebnis am Point of Sale (PoS). Mit Hilfe exklusiver Ausstellungsküchen und Dekorationspakete wird studioLine dort künftig noch prominenter in Szene gesetzt. Siemens Hausgeräte bietet insgesamt 250 studioLine Premium Partnerschaften an. Die Premium Partner profitieren von einem umfangreichen Leistungspaket, das ihnen Siemens zur Umsetzung der vertrieblichen Offensive bietet.

„studioLine erhält nun schon am PoS den ‚Wow-Effekt‘. Der Küchenkäufer sucht heute verstärkt das Marken- und Produkterlebnis. Aus diesem Grund inszenieren wir unsere Hausgeräte in einem emotionalen und aufmerksamkeitsstarken Umfeld, welches auch die Exklusivität dieser Gerätereihe unterstreicht“, sagt Roland Hagenbucher, Geschäftsführer Siemens Hausgeräte. Eine 4,3 Meter breite und 2,5 Meter hohe, beleuchtete Rückwand mit dem Kampagnenmotiv weitet den Raum optisch. Davor werden die Geräte innerhalb von Designer-Einbauküchen in Sichtbeton-Optik, Holz und Edelstahl präsentiert. Für die Ausstattung der 250 studioLine Premium Partner hat Siemens Gespräche mit führenden Küchenmöbelherstellern geführt. Mit den Partnern Häcker und Blanco konnte bereits eine hochwertige Kücheninszenierung umgesetzt werden, die erstmals im September auf den Küchentagen Ostwestfalen (OWL) von Häcker präsentiert wurde.

AEG Meer Sauber Machen

Das Dekorationspaket, das auch Montageleistungen umfasst, flankiert ein breites Spektrum an Werbe-, Kommunikations- und Serviceleistungen: Die künftigen Premium Partner werden überall mit ihrem Sonderstatus gekennzeichnet und beworben. So schaltet Siemens Anzeigen in Spezialmagazinen mit Link zur Premium-Partner-Homepage, liefert Anzeigenvorlagen und einen studioLine Web-Baukasten für den ebenso hochwertigen wie individuellen Online-Auftritt. Außerdem gibt es Platzierungsangebote für Ausstellungsgeräte und spezielle Schulungsangebote.

Last but not least profitieren die neuen Premium Partner von der optimierten Händlersuche auf der Siemens Homepage. Jenseits der Premium Partnerschaften können studioLine-Fachhändler mehr Reichweite und mediale Präsenz durch verstärkte Anzeigenschaltungen und weitere Zugaben gewinnen. Über individuelle Möglichkeiten und Details informiert der zuständige Siemens Außendienst.

Das könnte Sie auch interessieren!

Siemens Kühl- /Gefrierkombination iQ500

Side by Side Gerät

infoboard.de (BJ)

Siemens Waschtrockner iQ500

10 kg Waschen, 6 kg Trocknen, XL speedPack Wash & Dry, Fulltouch-Bedienung

infoboard.de (BJ)

Siemens Tischlüfter glassdraftAir

Glasdesign mit emotionLight Pro, 9 vorinstallierte Farben, Home Connect

infoboard.de (BJ)

Siemens Kaffeevollautomat EQ.9 plus connect s700

Neue Farben, baristaMode, dualBean. App-Funktionalität

infoboard.de (BJ)

Wenigstens ein bisschen IFA: Tech is back!

Matthias M. Machan

Siemens: Extraklasse-Sortiment mit „Cashback“

infoboard.de

Ab 18. August: Siemens zeigt IFA-Neuheiten 2020 auf virtueller Plattform

infoboard.de

BSH: Virtuelle Markenplattformen statt Messe

infoboard.de

Siemens-Kampagne: Grenzenloses Koch-Vergnügen

infoboard.de