Großgeräte Herde/Backofen Siemens

Siemens Backofen iQ500 mit Dampffunktion und Schnellaufheizung

- Tiefkühlgerichte ohne Vorheizen schneller auftauen

Der Siemens Backofen iQ500 mit Dampffunktion
Der Siemens Backofen iQ500 mit Dampffunktion

Beim Siemens Backofen iQ500 mit Dampffunktion ist das coolStart Programm ein Feature für zusätzliche Zeitersparnis. Mit der Funktion coolStart entfällt bei Tiefkühl-Gerichten das Vorheizen. Die beliebte Tiefkühlpizza kommt direkt in den Ofen und braucht nur noch 12 Minuten – statt 22 Minuten mit Vorheizen.

Aber auch das ganz normale Backen und Braten geht mit der Siemens Backofen iQ500 Range deutlich schneller. Denn dank Schnellaufheizung ist schon nach etwa fünf Minuten eine Temperatur von 175 °C erreicht.Die automatische Backofen-Selbstreinigung activeClean rundet die Zeitspar-Ausstattung ab. Durch Pyrolyse verwandelt sie Bratenspritzer, übergelaufenen Teig oder anderen hartnäckigen Schmutz in ein Häufchen Asche, das sich nach dem Pyrolyseprogramm feucht auswischen lässt.

Ein zentrales Merkmal der neuen iQ500 Designlinie ist außerdem das blaue Siemens Licht, in Form des iQ500 Lichtknebels. Bei der Bedienung leuchten die verschiedenen Heizartensymbole unter der Glasfläche stahlblau auf. Mit dem Licht als Wegweiser wird also sofort klar, welche Funktion gerade aktiv ist. Der zweite Knebel dient der Temperatureinstellung: einfach, intuitiv und direkt.
Die Dampffunktion (Dampfzugabe) der Siemens Backofen iQ500 Linie Backöfen sorgt zum Beispiel für goldbraune Sonntagsbrötchen und für saftige Braten mit röscher Kruste. Auch die neue 3D-Heißluft Plus und die Programmautomatik cookControl unterstützen Ergebnisse, auf die jeder Koch stolz sein kann. Und das bei deutlicher Vereinfachung der Arbeitsschritte. So stellt cookControl automatisch die richtige Heizart, Temperatur und Garzeit ein. Das Gargut muss während der Zubereitung nicht mehr überprüft werden.

Herzstück des Designs ist auch bei der iQ500 Backofen-Reihe die typische Siemens 2-Zonen-Blende. Egal ob Kompaktgerät, Mikrowelle, 60 oder 90 cm breiter Backofen: Sie hat bei allen Gerätetypen die gleiche Höhe. Im Zuge des aktuellen Trends, Geräte neben- oder übereinander zu kombinieren, ist dieses „perfect built-in“ ein Vorteil. Denn so fügen sich alle Geräte stets präzise aneinander. Das macht iQ500 zu einer sicheren Wahl für den Küchenplaner: Es entstehen immer perfekte Panoramen in der für Siemens typischen, klaren, architektonischen Optik.

Der Siemens Backofen iQ500 mit Dampffunktion und Schnellaufheizung im Überblick:

  • 9 Beheizungsarten,
  • 3D-Heißluft Plus
  • Regenerieren (mit Dampfzugabe)
  • Dampffunktion (Dampfzugabe)
  • coolStart – schnell auftauen ohne Vorheizen
  • Schnellaufheizung
  • cookControl30
  • lightControl
  • activeClean® Selbstreinigungs-Automatik

Für den Siemens Backofen iQ500 mit Dampffunktion und Schnellaufheizung stand zum Zeitpunkt der Veröffentlichung noch kein Preis fest.

Für Sie ausgesucht!

Russell Hobbs Schongarer Compact Home

- 3 Temperaturstufen, Keramik-Gartopf

infoboard.de (BJ)

Grundig Kombidampfgarer GEIDD 2700 B

- Dampfgarer, Heißluftofen, Dampfbackofen, 19 Heizarten

infoboard.de (BJ)

Kenwood mit dabei: „Das große Promibacken“

infoboard.de

Falcon Herd Nexus SE

- Erweiterung des Multifunktionsofens mit Slow Cooking Ofen

infoboard.de (BJ)

Caso Design Dampfbackofen Steam Chef

- Kleines Gerät zum Braten, Backen, Dampfgaren

infoboard.de (BJ)

Amica Backofen X-type EBSX 949 600 E

- Großbackofen 77 Liter Fassungsvermögen, Graphic Timer, Touch Screen TFT

infoboard.de (BJ)

Amica Kochfeld Fine Design KMIL 752 600 C

- LED-umrissene Kochzonen, Slider Sensorsteuerung

infoboard.de (BJ)

Amica Backofen Fine Design EBPX 946 630 E

- Pyrolyse, XXL Großbackofen 77 Liter

infoboard.de (BJ)

Siemens riecht nicht: Kampagne zur sensoFresh Technologie

infoboard.de

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Verstanden Mehr erfahren!