Markt & Branche

Schöne, neue (Kaffee-) & weitere Genuss-Welten

Graef stellte auf der Ambiente nicht nur seine neuen (Kaffee-)Genusswelten vor, sondern ehrte auch die Sieger des AI-Contests. Das Familienunternehmen hat etwas Neues gewagt und Ende 2023 zum ersten KI-Kunstwettbewerb aufgerufen – passend zum neuen Markenerscheinungsbild. Eine Jury unterschiedlicher Fachbereiche hat zusammen mit der Familie Graef die drei besten künstlerischen Leistungen eruiert und diese ausgezeichnet.


„Wir haben im letzten Jahr unser gesamtes Kaffeesortiment überarbeitet, alle Vertriebswege hinterfragt und ein neues Team aufgestellt. Nun sind wir bereit, mit unseren tollen Produkten und dem starken Auftritt richtig durchzustarten. Wir wollen im hart umkämpften Markt für Siebträger wirklich gesehen werden!“, Christian Strebl, Chief Commercial Officer bei Graef.
„Wir haben im letzten Jahr unser gesamtes Kaffeesortiment überarbeitet, alle Vertriebswege hinterfragt und ein neues Team aufgestellt. Nun sind wir bereit, mit unseren tollen Produkten und dem starken Auftritt richtig durchzustarten. Wir wollen im hart umkämpften Markt für Siebträger wirklich gesehen werden!“, Christian Strebl, Chief Commercial Officer bei Graef.

Vorhang auf, Bühne frei für die Kingtwiins: Die Kampagnen-Botschafter der neuen Kaffeewelt von Graef gaben mit einer Gesangseinlage dem Kaffeerelaunch des Arnsberger Familienunternehmens einen besonderen Touch. Seit 2009 ist Graef im Kaffeesegment aktiv, diese Genusswelt will das Unternehmen ab sofort noch stärker in den Fokus nehmen.

Die Kingtwiins sind Kampagnenbotschafter für die neue Kaffeewelt von Graef. Foto: Gabriel Wagner
Die Kingtwiins sind Kampagnenbotschafter für die neue Kaffeewelt von Graef. Foto: Gabriel Wagner

„Das Motto unserer Kampagne ist perfekte Harmonie – die sowohl im Gesang der Kingtwiins wichtig ist als auch das Zusammenspiel unserer Kaffeemühlen und Siebträger auszeichnet“, so Franziska Graef, Leitung Marketing und Mitglied der Geschäftsleitung von Graef.

Auf der Ambiente zeigte Graef eine neue Kaffeewelt, die das bestehende Sortiment um spannende, durchdachte Neuheiten erweitert. Die beiden Siebträgermaschinen Estessa und Batessa bilden dabei das Flaggschiff-Duo. Die hochwertigen Siebträger überzeugen durch modernste Thermo-Technologie und individuelle Einstellmöglichkeiten.

Die Handbrew-Collection von Graef ist ein Muss für Fans der manuellen Kaffeezubereitung.
Die Handbrew-Collection von Graef ist ein Muss für Fans der manuellen Kaffeezubereitung.

„Wir wollen im Kaffeemarkt gesehen werden“

Dabei verfügen die Premiumsiebträger Batessa (in attraktivem Mattschwarz) und das Topmodell Estessa (in elegantem Edelstahl) über eine Besonderheit, die den Vorlieben anspruchsvoller Kaffeefans Rechnung trägt: Bei beiden Geräten lassen sich die Seitenteile, Siebträger und Gehäuseapplikationen austauschen und dem eigenen Style anpassen – Individualität auf neuem Level!

Graef bietet aktuell vier verschiedene Farb- und Materialvarianten an, mit denen sich die Siebträger bis ins Detail personalisieren lassen: Akazienholz, Beton, Epoxid und Acryl. Für den ganz persönlichen Lieblingslook der Siebträgermaschine, der sich in wenigen Minuten auch wieder ändern lässt. Zu beiden Maschinen bietet Graef eine passende On-Demand-Kaffeemühle an, die immer optimal gemahlenen Kaffee garantiert. Abgerundet wird das Sortiment durch eine stilvolle Handbrew Collection für Kaffeepuristen.

Mit der neuen Kaffeewelt verfolgt Graef ambitionierte Ziele. Christian Strebl, Chief Commercial Officer: „Wir haben im letzten Jahr unser gesamtes Kaffeesortiment überarbeitet, alle Vertriebswege hinterfragt und ein neues Team aufgestellt. Nun sind wir bereit, mit unseren tollen Produkten und dem starken Auftritt richtig durchzustarten. Wir wollen im hart umkämpften Markt für Siebträger wirklich gesehen werden! Zusätzlich haben wir ein harmonisches Gesamtsortiment mit zahlreichen Innovationen aufgebaut, das den gesamten Weg von der Bohne in die Tasse abdeckt. So komplett und schlagkräftig – vom Produkt bis zum Vertriebsteam – war Graef im Kaffeemarkt noch nie aufgestellt.“

Der MYtiny passt in jedes Leben und in jede Küche.
Der MYtiny passt in jedes Leben und in jede Küche.

„Passt in jedes Leben“: Weltneuheit MYtiny

Graef ist aber vor allem auch der Spezialist für Schneidetechnik. Es überrascht also kaum, dass das Unternehmen eine besonders interessante Neuheit auf der Messe vorstellte. Der MYtiny ist ein Allesschneider, der durch seine Kompaktheit in jedes Leben passt und trotzdem keineswegs an Präzision und Qualität einspart. Der Allesschneider zum Zusammenklappen passt in jede Küchenschublade und ist bestens geeignet für Küchen mit wenig Platz, den nächsten Campingurlaub oder das Tiny House. Unser Fazit: Qualität, Schärfe und Kompaktheit vereint in einem Allessschneider.

Das könnte Sie auch interessieren!

Graef Brotbackautomat BA806

infoboard.de (BJ)

Graef Milchaufschäumer MS902

infoboard.de (BJ)

Graef Wasserkocher Pour-Over GK502

infoboard.de (BJ)

Für edle Bohnen: Caso Kaffeemühle BaristaChef Inox

infoboard.de

Genuss pur: Beerige Sommerküche mit Bosch

infoboard.de

Wertgarantie: ‚Empowerment‘ für die Belegschaft & Arbeitgeberattraktivität

infoboard.de

Samsung macht Belastung durch Haushaltstätigkeiten messbar

infoboard.de

Oral-B: Starke Aktionen im 1. Quartal

infoboard.de

125 Jahre Miele: Attraktive Aktionsgeräte

infoboard.de