Meldungen

Samsung Forschung: Mikroplastik und Energie im Focus

In diesem Jahr wird Samsung Electronics mehrere Initiativen starten, um die Entwicklung effizienter Haushaltsgeräte weiter zu forcieren. Dazu gehören unter anderem eine Partnerschaft mit Patagonia zum Thema Mikroplastik und eine neue Funktion für SmartThings Energy für die Überwachung von Energieproduktion und Energieverbrauch.


Außerdem kündigt Samsung an, beim Einsatz von Materialien künftig stärker auf recycelten Kunststoff zurückzugreifen und wiederverwendbare Verpackungen für weitere Produktgruppen einzusetzen.

Patagonia ist bekannt für die Verwendung innovativer Materialien, die den Planeten weniger schädigen sollen. Das amerikanische Bekleidungsunternehmen unterstützt Samsung, unter anderem mit Produkttests, dem Austausch von Forschungsergebnissen sowie als Kontaktvermittler zur NGO Ocean Wise.

Banner Messe im Netz Frühjahr 2022

Um einen effizienten Energieverbrauch im Alltag zu ermöglichen, arbeitet Samsung mit Q Cells, einer der weltweit größten Photovoltaik-Hersteller, zusammen. Entwickelt wurde eine neue „Zero Energy Home Integration-Funktion“ für SmartThings Energy. Die Funktion liefert Produktions- und Speicherdaten von Solarmodulen und Energiespeichersystemen, um Haushalte dabei zu unterstützen, sich selbst in einem hohen Maß mit Energie zu versorgen.

Das könnte Sie auch interessieren!

Ceconomy: Vollzug der Convergenta-Transaktion bereits Anfang Juni  

infoboard.de

Günter Bauknecht im Alter von 87 Jahren verstorben

infoboard.de

#YouMake mit Samsung: Konnektivität für das tägliche Leben

infoboard.de

Miele, Kunst & Kö: Einkaufserlebnis auf Top-Niveau

infoboard.de

Blaupunkt: Mehr als nur die Hausmarke von Häcker …

infoboard.de

Weichenstellung: Manfred Erdmann neuer Vertriebsdirektor bei Menz & Könecke

infoboard.de

Gut bewertet: Milchaufschäumer Crema & Choco von Caso

infoboard.de

WMF für höchste Kundentreue ausgezeichnet

infoboard.de

Rückruf für Siemens Waschmaschinen

infoboard.de