Personalien

Rommelsbacher: Breitenbach leitet den Export

Bertram Breitenbach (42) hat bereits Mitte März die Position des Exportleiters bei Rommelsbacher übernommen. Mit dieser Verstärkung sollen die wachstumsorientierten Ziele des mittelständischen Unternehmens weltweit weiter verfolgt werden.

Der in Neuendettelsau geborene Familienvater bringt einiges an Erfahrung im internationalen Vertrieb mit. Bei seinen vorherigen Stationen war Breitenbach auf zahlreichen Märkten in fast allen Kontinenten aktiv. Beste Voraussetzungen, die Strategie von Rommelsbacher voranzutreiben: globales Wachstum sowie Stärkung und Erhöhung der Markenbekanntheit.

Rommelsbacher Geschäftsführerin Sigrid Klenk: „Auch, wenn uns alle die Corona-Krise überrascht hat und vor neue Herausforderungen stellt, haben wir bewusst an dieser personellen Verstärkung festgehalten. Wir nutzen gerade diese Zeit, neue Ideen und Strategien zu planen und auszutesten.“ Bei Rommelsbacher verantwortet Breitenbach eine junge, dennoch erfahrene Abteilung: „Als neuer Exportleiter sehe ich es als Aufgabe, mein Gespür für die Märkte in die Strategie des Unternehmens miteinfließen zu lassen.“

Das könnte Sie auch interessieren!

Quo vadis, Haier?

Matthias M. Machan

Erster Getränkesprudler von Sage

infoboard.de

Oral-B wiederholt Aktion mit Premium-Zahnbürsten

infoboard.de

K-Series.2: Küppersbusch erweitert Angebot im Preiseinstieg

infoboard.de

Siemens Wäsche-Aktion: Bonus für Buntes

infoboard.de

Siemens Backofen IQ700: Die Zukunft des Backens

infoboard.de

Unter den Linden: Otto Wilde kommt nach Berlin

infoboard.de

Liebherr Geschäftsjahr: 2023 mit erneutem Rekordumsatz:

infoboard.de

HEPT: Liebherr mit erstem Gefrierer in Energieeffizienzklasse A

infoboard.de