Advertorial

OptiBake von Gorenje: „Wir kochen. Sie genießen!“

— Advertorial —

Die neue Modellreihe OptiBake von Gorenje wartet mit Einbau-Backöfen und –Herden auf, die mit inneren wie äußeren Werten punkten. Eben gemacht für erfolgreiche Kocherlebnisse nach dem Motto „Wir kochen. Sie genießen“.


Erst vor wenigen Wochen erhielt Gorenje für die neuen OptiBake Einbau-Backöfen und -Herde den renommierten German Design Award in der Kategorie „Special Mention“. Jetzt überzeugte die Serie auch die unabhängigen Fachjuroren des Plus-X-Awards, die „OptiBake“ gleich in vier Kategorien, konkret „High Quality“, „Design“, „Bedienkomfort“ sowie „Funktionalität“, auszeichneten.

German Design Award 2022
Plus X Award

Prämiert wurden die OptiBake Einbau-Backöfen BPS 6737E14BG und BOS6737E13BG sowie -Herde BCPSI6737E09BG (induktionsgeeignet und mit Pyrolysefunktion), BCSI6737E06BG (induktionsgeeignet), BCPS6737E09BG (mit Pyrolysefunktion) und BCS6737E06BG.

Modernes Design …

Die OptiBake Einbau-Backöfen und -Herde wurden von Gorenje auf einer neuen Plattform entwickelt und gliedern sich mit ihrem modernen Design perfekt in die bekannte Gorenje-Küchenwelt und Ausstattung ein. Neben zeitlosem Edelstahl besticht ein durchgängiger Look in Schwarz, da sowohl das Bedienpanel, die Bedienelemente als auch die Front komplett aus schwarzem Glas bestehen.

Neben zeitlosem Edelstahl besticht ein durchgängiger Look in Schwarz.
Neben zeitlosem Edelstahl besticht ein durchgängiger Look in Schwarz.

„Der Plus X Award ist der weltgrößte Innovationspreis für Technologie, Sport und Lifestyle. Hier in gleich vier Kategorien für unsere OptiBake Einbau-Backöfen und -Herde ausgezeichnet zu werden, zeigt, dass diese höchste Qualität mit technologischen Finessen und außergewöhnlichem Design vereinen.“ freut sich Adrian Grimm, Head of Product Management.

… technische Raffinessen

Die prämierten OptiBake-Backöfen BPS6737E14BG (mit Pyrolysefunktion) und BOS6737E13BG verfügen über zahlreiche technische Ausstattungsmerkmale für Koch-Newcomer wie Back-Ambitionierte: So ermöglicht beispielsweise „StepBake“ das Garen in Phasen: Nutzer können hier zwei Schritte des Backvorgangs manuell programmieren. Dies eignet sich vor allem für die Zubereitung von Rezepten mit Temperaturänderung, wie etwa bei Lasagne oder Brotbacken.

Die Kombination aus abgerundeter Form und viel Raum ermöglicht ambitionierten Hobbyköchen großartige Ergebnisse. Die „HomeMade“-Backofenform ist eine charakteristisch abgerundete Form, die von traditionellen holzbefeuerten Öfen inspiriert wurde. Sie wurde entwickelt, um die heiße Luft gleichmäßig zu verteilen und jedes Mal perfekte Ergebnisse zu erzielen. Die Speisen werden von allen Seiten erhitzt, sodass sie stets auf den Punkt gar sind: außen knusprig und innen saftig. Perfekt ergänzt wird die Backofenform von der „PizzaFunction“. Das Programm wurde mit einer maximalen Temperatur von 300 °C speziell für die Zubereitung von Pizza, Focaccia, Fladenbrot und ähnlichen Köstlichkeiten entwickelt.

Knusprig & saftig

Die besonders einfache Anwendung „ExtraSteam“ erzielt ebenfalls wunderbar knusprige und saftige Ergebnisse, indem ein mit Wasser gefülltes Backblech unter dem Backgut platziert wird und zusammen mit dem Programm eine ideale Umgebung bietet. Und „AirFry“ ermöglicht Speisen nur mit heißer Luft zu frittieren, ohne dabei Kompromisse bei Geschmack und Konsistenz eingehen zu müssen.

Die „HomeMade“-Backofenform ist eine charakteristisch abgerundete Form, die von traditionellen holzbefeuerten Öfen inspiriert wurde. Sie wurde entwickelt, um die heiße Luft gleichmäßig zu verteilen und jedes Mal perfekte Ergebnisse zu erzielen.
Die „HomeMade“-Backofenform ist eine charakteristisch abgerundete Form, die von traditionellen holzbefeuerten Öfen inspiriert wurde. Sie wurde entwickelt, um die heiße Luft gleichmäßig zu verteilen und jedes Mal perfekte Ergebnisse zu erzielen.

Besonders vorteilhaft für eher ungeduldige Köche mit Blick auf den Stromverbrauch: Mit „FastPreheat“ heizt der Backofen in nur fünf Minuten auf bis zu 200 °C vor und spart damit 30% der Zeit, die beim normalen Vorheizen benötigt wird.

Ob Plus-X- oder German Design Award, die beiden Auszeichnungen verweisen auf herausragende und vor allem kaufentscheidende Produkteigenschaften. Mehr noch: Sie helfen, den Mehrwert eines ausgezeichneten Produktes zum Wettbewerb zu erkennen.

Da wird Garen & Backen zum Vergnügen

Die OptiBake-Programmpalette bietet mit den Advanced- und Essential-Modellen ein umfassendes Angebot mit mehr als 40 Produkten. Im Mittelpunkt der neuen Generation steht das Motto: „We’ll do the cooking. You do the living.“ – frei und sinngemäß übersetzt: „Wir kümmern uns um das Kochen. Ihr Euch um die schönen Seiten des Lebens“. Mit 16 Herden, 12 Backöfen und je 7 Ofen- und Herd-Sets werden durch die verschiedensten Einstellungsmöglichkeiten bei OptiBake Garen und Backen zum reinsten Vergnügen.

Die OptiBake Advanced-Modelle verfügen über zahlreiche technische Raffinessen und sind daher im Küchenfachhandel mit seiner hohen und persönlichen Beratungskompetenz erhältlich. So verfügen diese beispielsweise ICONLED+, eingebaute LED-Screens mit allen wichtigen Steuerungen und Informationen zu Programm- und Temperaturdetails der hochmodernen Features. Highlight ist die Funktion „SteamAssist“, die Garen und Backen mit Dampf auf ein neues Level hebt.

Perfekt gedämpftes Essen oder eine hervorragende Kruste: Der Behälter neben dem Display wird mit Wasser befüllt. Ist das Programm aktiviert, informiert der Ofen darüber, wann der richtige Zeitpunkt ist, um den Dampf hinzuzufügen. Aber auch Kochanfänger, die sich vorsichtig an komplexere Rezepte herantasten wollen, erreichen durch die Unterstützung von Automatikprogrammen schnell ein höheres und selbstbewussteres Kochlevel.

Die Modelle aus der Essential-Linie stehen der Produktqualität in nichts nach, verfügen in ihrem Ausstattungspaket jedoch über eine einfachere „ExtraSteam“-Funktion. Hier wird ein mit Wasser gefülltes Backblech unter dem Backgut platziert, was zusammen mit dem Programm die ideale Umgebung für eine knusprige Kruste bietet.

Das könnte Sie auch interessieren!

Spektakulär: Amazon kauft iRobot für 1,7 Milliarden Dollar

infoboard.de

Neuer CCO und Verstärkung für den Vorstand von Haier

infoboard.de

IFA: Liebherr zeigt die Zukunft des nachhaltigen Kühlens und Gefrierens

infoboard.de

Mikroplastik-Verschmutzung: Textilien eine der Hauptursachen

infoboard.de

Begros: Thomas Klee wird Leiter Einkauf/Category Management Küchen

infoboard.de

Christian Fritsch wird Nivona-Geschäftsführer

infoboard.de

Xiaomi steigt in Fortune Global 500 Liste auf

infoboard.de

Kärcher senkt CO2-Emissionen über 18%

infoboard.de

Ankarsrum: Grünes für die Küche

infoboard.de