Awards

notebooksbilliger.de erneut einer der 3 besten Online-Shops

Ausgezeichnet: Die Verleihung am 20. September an notebooksbilliger.de.
Ausgezeichnet: Die Verleihung am 20. September an notebooksbilliger.de.

notebooksbilliger.de, der Online-Händler rund um Elektronik, wurde vom Nachrichtensender n-tv und dem Deutschen Institut für Service-Qualität erneut in der Kategorie „Elektronik (ohne Filialnetz)“ als einer der besten Online-Shops in Deutschland ausgezeichnet.

notebooksbilliger.de setzte sich dabei gegen zahlreiche Konkurrenten durch. Im Rahmen einer Umfrage mit 42.000 Teilnehmern wurden bei der Wahl Online-Shops in 47 Kategorien bewertet. Insgesamt gab es dabei mehr als 50 Kriterien, unter anderem Produktqualität, Angebotsvielfalt und Kompetenz. Außerdem wurden sechs Leistungsbereiche untersucht, die für jeden Online-Kauf essentiell sind: Preis-Leistungs-Verhältnis, Angebot, Kundenservice, Internetauftritt, Versand und Rücksendung und auch die Bestell- und Zahlungsbedingungen.

notebooksbilliger.de sicherte sich dank der Zufriedenheit von monatlich rund 4 Millionen Besuchern einen Platz in den Top 3 bei der Verbraucherbefragung des Deutschen Instituts für Service-Qualität und n-tv. Dazu Marketing-Direktor Zoltan Maklary: „Wir sind für viele Kunden die erste Wahl beim Technikkauf und werden auch in Zukunft alles daransetzen, das Kauferlebnis so komfortabel und unkompliziert wie möglich zu gestalten.

Für Sie ausgesucht!

Mehrjahresstrategie: Euronics ganz neu gedacht

infoboard.de

expert SE: Goldrichtig auf Kurs!

Alexander Druckenmüller

Vorbildliche Standortsicherung im Ammerland: „electroplus küchenplus 2000“ übernimmt

Matthias M. Machan

Ceconomy-Aktionäre mit harscher Kritik: „Ein Berg des Versagens“

Matthias M. Machan

Euronics E-Ladestationen: Richtiger Zukunftsschritt

infoboard.de

Hochsaison im Handel: 20 % des Jahresumsatzes in acht Wochen

infoboard.de

Bei ao.de: Hausgerät kaufen, Regenwald retten

infoboard.de

Euronics XXL Baumann: Ganz schön anders – und erfolgreich!

Christine Dicker

Mehr als nur ein Flirt: EK und Brömmelhaupt kooperieren

Matthias M. Machan