Schneller zum Messeziel: area30 und cube30 verbessern Service.
Schneller zum Messeziel: area30 und cube30 verbessern Service.
Meldungen

Mehr Service bei area30 und cube30

Zur diesjährigen Doppelveranstaltung area30 und cube30 auf der Küchenmeile A30 wird der Besuchs- bzw. Check-in-Prozess beschleunigt. Der Hallenplan steht ab sofort für die Messeplanung abrufbereit im Internet (Messetermin: 14. bis 19. September).

Für die Fachbesucher werden vor allem die Optimierungen im Service erlebbar: So hat Trendfairs den Messeintritt vereinfacht und beschleunigt. Zudem können 2019 noch mehr Gäste noch schneller das Gelände von area30 und cube30 erreichen. Dies ist dem Ausbau des Shuttle-Service zu danken.

Das bisherige Pickup-Verfahren entfällt und damit der obligatorische Gang zum Counter auf der Check-in-area. Stattdessen erfolgt der Bezug des Eintrittstickets nach entsprechender Registrierung online – via E-Mail einfach zum Download als PDF auf Smartphone oder direkt ins Wallet. Wer es eher klassisch in Papierform mag, kann das Eintrittsdokument mit QR-Code auch gern ausdrucken und mitbringen. In jedem Fall geht es nun ohne Umwege zum Scan am Einlass der Ausstellungsfläche.

Das könnte Sie auch interessieren!

„International Consumer Goods Show“ abgesagt

infoboard.de

BRANDS@HOME wird vertagt

infoboard.de

Digitale EK LIVE sorgt für Ausstellerrekord

infoboard.de

CES 2021: Die (fast zu) perfekte Inszenierung des digitalen Lifestyles

Matthias M. Machan

Anmelden und handeln: Digitale EK LIVE

infoboard.de

„küchenwohntrends“ Salzburg: Erstmals als Hybrid Anfang Mai

infoboard.de

„Der Kreis“: Salzburg, anstatt Köln und Dresden

infoboard.de

„küchenwohntrends“ 2021 erstmals als Hybrid-Veranstaltung

infoboard.de

EK LIVE ausschließlich online: „Alle Konzentration auf Digital!“

infoboard.de