Meldungen

Leifheit mit starkem Wachstum

Die Leifheit AG hat ihren Wachstumskurs fortgesetzt und im ersten Halbjahr 2021 eine deutliche Umsatz- und Ergebnissteigerung verzeichnet. So konnte der Leifheit-Konzern in den ersten sechs Monaten 2021 das Ergebnis vor Zinsen und Ertragsteuern (EBIT) im Vergleich zum Vorjahreswert von 8,8 Mio. EUR auf 13,6 Mio. EUR signifikant verbessern, was einer Steigerung des Konzern-EBIT von 55% gegenüber dem Vorjahr entspricht.

Positiv zum Tragen kam hier der Anstieg des Bruttoergebnisses um 11,2 Mio. EUR auf 68,7 Mio. EUR, der vor allem aus den Deckungsbeiträgen aus dem deutlichen Umsatzanstieg sowie aus positiven Produkt- und Kundenmixeffekten resultierte. Nach Abzug der Steuern ergab sich für das erste Halbjahr 2021 ein Periodenergebnis von 9,5 Mio. EUR (Vorjahr: 6,0 Mio. EUR). Der Free Cashflow verbesserte sich auf 10,4 Mio. EUR nach -2,5 Mio. EUR in der Vorjahresperiode.

Im ersten Halbjahr 2021 erhöhte sich der Konzernumsatz deutlich um 19,9% auf 156,3 Mio. EUR (Vorjahr: 130,4 Mio. EUR). Damit ist es dem Konzern gelungen, im vierten Quartal in Folge ein zweistelliges Umsatzwachstum zu erzielen.

Insbesondere der Heimatmarkt Deutschland hat einen Turnaround erlebt und sich im ersten Halbjahr mit einem Plus von 30,5% zu einem Wachstumsmarkt entwickelt. Mit einer Umsatzsteigerung von 16,5% leistete auch die Region Zentraleuropa einen wichtigen Beitrag zum Unternehmenserfolg, wo sich die bedeutenden Märkte Italien und Frankreich sehr gut entwickelten.

Durch erfolgreiche TV-Kampagnen in Italien bzw. deren Ankündigung in Frankreich, konnte die Nachfrage deutlich gesteigert und das Distributionsnetzwerk erneut ausgeweitet werden. Gleichzeitig ist es dem Leifheit-Konzern gelungen, in der Region Osteuropa einen Umsatzzuwachs von 7% zu erzielen.

Henner Rinsche, Vorstandsvorsitzender der Leifheit AG, blickt zufrieden auf die Geschäftsentwicklung im ersten Halbjahr: „Nach einem guten Start in das Geschäftsjahr 2021 konnten wir auch im 2. Quartal 2021 unseren Wachstumskurs fortsetzen. Im Zuge unserer Scaling up Success Wachstumsstrategie haben wir weiterhin verstärkt in Verbraucherwerbung für unsere Produkte der Marken Leifheit und Soehnle investiert.“

Rinsche weiter: „Mit großem Erfolg wurden erstmals auch ausgewählte Produkte der Marke Soehnle im TV beworben, sodass sich neben unserer Kernmarke Leifheit auch Soehnle zu einer Erfolgsmarke mit zweistelligen Wachstumszahlen entwickelte. Neben den intensiv beworbenen Personen- und Küchenwaagen wurden auch die Soehnle Luftreiniger von den Verbrauchern stark nachgefragt.”

Das könnte Sie auch interessieren!

Haier erneut globale Nummer 1 der Elektrogroßgeräte

infoboard.de

Severin auf der Ambiente: „Der Fachhandel ist wichtiger denn je!“

Matthias M. Machan

„Ein echter Motivationsschub für spannende Messetage!“

infoboard.de

Rommelsbacher: Für viel Komfort in der Küche

infoboard.de

Ritterwerk mit freitragendem Allesschneider

infoboard.de

Caso Design trifft den Zeitgeist

infoboard.de

Entdeckungsreise: Nespresso und Modeikone Chiara Ferragni kooperieren erneut

infoboard.de

Drei-Sterne-Koch aus Shanghai bei Gaggenau in München

infoboard.de

Wertgarantie Umfrage: Nachhaltigkeit ist kaufentscheidend!

infoboard.de