Markt & Branche

Langenhagen leuchtet: Neuer expert-Vorzeigemarkt setzt starke Impulse

Sind stolz auf ihren neuen Vorzeigemarkt im City Center Langenhagen (v.l.): Frank Harder, Vorstand, Christoph Komor, Geschäftsführer der expert Handels GmbH und Dr. Stefan Müller, Vorstandsvorsitzender der expert SE.
Sind stolz auf ihren neuen Vorzeigemarkt im City Center Langenhagen (v.l.): Frank Harder, Vorstand, Christoph Komor, Geschäftsführer der expert Handels GmbH und Dr. Stefan Müller, Vorstandsvorsitzender der expert SE.
Expert sieht sich auf einem guten Weg. Der neue Vorzeige-Technikmarkt im City Center Langenhagen, nur einen Steinwurf von der Zentrale der Verbundgruppe entfernt, verbuchte bereits wenige Wochen nach seiner Neueröffnung (21. September) eine erhöhte Frequenz von rund 18 % und ein Plus beim Umsatz von über 12 %.

Erfreulich, so Christoph Komor, Geschäftsführer der expert Handels GmbH, „das Einzugsgebiet habe sich insbesondere in Richtung Hannover deutlich erweitert und auch das Durchschnittsalter der Kundschaft habe sich signifikant verjüngt.“ Auch erlebe man immer mehr, dass Kinder ihre Eltern in den Technikmarkt mitbringen.

Die Ursache für diese Entwicklungen ist schnell ausgemacht: Die 100 Quadratmeter große Gaming-Welt mit einem erweiterten PC-, Konsolen- und Zubehörangebot, die ihresgleichen sucht. Komor schmunzelnd: „Insbesondere nach Schulschluss würden viele junge Leute die Gaming-Abteilung bevölkern.“

Bildgalerie expert Langenhagen ^

Der neue expert-Vorzeigemarkt in Langenhagen präsentiert sich mit einem großzügigen Eingangsbereich.Die Kaffeebar lädt zum Verweilen und verspricht „Genuss pur“.Ein Hotspot für renommierte Marken: Die Kopfstellen der Regale. Der „expert Langenhagen“ zeigt auch ein umfassendes Sortiment an Kleingeräten.Voll im Trend: die Bodenpflege.expert setzt auf innovative Großgeräte.Konkrete Anwendungsszenarien verdeutlichen, wie das eigene Zuhause smarter und somit auch komfortabler wird.Eine zehn Meter lange Smart-Home-Wand bringt den Kunden das Thema Vernetzung anschaulich wie plakativ näher. Attraktiver Anziehungspunkt: Ein besonderes Highlight bildet die 100 Quadratmeter große Gaming-Welt.„expert connect“ ist ohne Alexa kaum denkbar.Clever: Mit Hilfe einer digitalen TV-Größenumschaltung können unterschiedliche Zollgrößen direkt miteinander verglichen werden. Marktleiter Marco Pralle zeigte wie es geht. Marktleiter Marco Pralle demonstriert mittels Alexa, wie das smarte Zuhause auch bei Einbaugeräten problemlos einzieht.Verstärkte Aufmerksamkeit widmet expert auch dem Thema Einbau.Am Puls der Zeit: das Thema E-Mobilität.Überall im Markt präsent: das Thema Service. expert setzt auf Expressreparaturen bei Smartphones sowie auf Lieferung und Montage bei großen Fernsehern und Hausgeräten.

Kundenerlebnis „Wohlfühlen“ ^

Als neue Pilot-Filiale oder gar als Future-Store will das expert Management den neuen Markt in Langenhagen aber nicht verstanden wissen. Aufbauend auf den Erkenntnissen des Schweriner Marktes habe man Erprobtes übernommen und darüber hinaus ein Bündel von diversen Einzelmaßnahmen zu einem Gesamtkonzept neu zusammengefügt. So entstand auf 1.900 Quadratmeter Ladenfläche nach Auffassung von Dr. Stefan Müller, Vorstandsvorsitzender der expert SE, „ein Experience Shop, in dem sich unsere Kunden wohlfühlen und der gleichzeitig die hochinnovativen Produkte unserer Branche ansprechend präsentiert.“

Mit seinem großzügigen Eingangsbereich und einer neu konzipierten, energiesparenden Beleuchtung wirkt der neue Markt hell und einladend. Breite Gänge und Warenträger aus Holz vermitteln eine angenehme, offene und übersichtliche Atmosphäre und an den Kopfstellen der Regale werden anstatt „marktschreiender“ Angebote, renommierte Marken ins Blickfeld der Kunden gerückt.

Selbstverständlich mit Kaffeebar ^

Zu zwei Highlights im Bereich Elektrohausgeräte: Selbstverständlich beherbergt der neue Vorzeigemarkt eine Kaffeebar, die nicht nur zum Testen der Geräte, sondern mit seiner Kaffeeatmosphäre auch zum Verweilen einlädt. Alle großen und bekannten Marken sind dabei vor Ort vertreten.

Zusätzliches Augenmerk hat man auf das Thema Einbaugeräte gelegt. Diese werden, quasi wie zuhause, in einer echten Küchenzeile präsentiert. Über ein „expert connect“-Präsentationselement wird auch das Thema Sprachsteuerung mittels Alexa bei Einbaugeräten demonstriert. Eine ungestörte Betreuung der Einbaugerätekunden gewährleistet eine extra in die Abteilung integrierte Beratungsinsel.

Smart Home zum Anfassen ^

Unübersehbar die zehn Meter lange Smart-Home-Wand „expert connect.“ Hier können Kunden die verschiedenen Produkte direkt ausprobieren und miteinander vergleichen. Von einem Tablet oder per Sprachsteuerung aufgerufene Szenarien machen die Smart-Home-Welt alltagsnah erlebbar.

Für Sie ausgesucht!

Euronics XXL Baumann: Ganz schön anders – und erfolgreich!

Christine Dicker

Mehr als nur ein Flirt: EK und Brömmelhaupt kooperieren

Matthias M. Machan

Das telering-Gen strahlt auch 2020: Wissen. Können. Leidenschaft.

infoboard.de

KüchenTreff: Bahlmann übergibt Staffelstab an Doppelspitze

infoboard.de

EP Verwaltungsrat: Prof. Stefan Feuerstein folgt Hartmut Haubrich

infoboard.de

Schaffrath schließt „electric“-Filialen

infoboard.de

Euronics Trendmonitor: Smarte Produkte? Nicht bei mir.

infoboard.de

Digitec Galaxus knackt Umsatzmilliarde

infoboard.de

Ceconomy sieht sich auf Kurs – Stores sind das Herzstück!

Matthias M. Machan

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Verstanden Mehr erfahren!