--- Banner ---
Sebo Airbelt E1 Jungle
Kärcher-Küchenchef Marcus Henrich versorgt die Helfer mit ausgewogenen Mahlzeiten.
Kärcher-Küchenchef Marcus Henrich versorgt die Helfer mit ausgewogenen Mahlzeiten.
Hochwasser 2021

Kärcher verpflegt Hilfsorganisationen

Ein Küchenteam von Kärcher versorgt Hilfsorganisationen im flutgeschädigten Ahrtal mit täglichen Mahlzeiten.

Bis zu 300 Portionen geben die sechs Mitarbeiter über den Tag verteilt an Fluthelfer der Feuerwehr und des Technischen Hilfswerks aus. Gekocht wird in einer mitgebrachten Feldküche MFK von Kärcher Futuretech, für deren Betrieb lediglich Gas benötigt wird.

Die frischen Lebensmittel bezieht der Einsatzleiter und Küchenchef von Kärcher, Marcus Henrich, aus der dortigen Region: „Die Helfer brauchen eine ordentliche Verpflegung, um unter diesen herausfordernden Bedingungen längere Zeit hindurch arbeiten zu können. Unsere Essensausgabe wird daher sehr dankbar angenommen.“

Ein umfangreiches Frühstück und das reichhaltige Abendessen holen sich die Helfer direkt an der Feldküche ab, das warme Mittagessen wird ausgabefertig in Thermoboxen an den Einsatzort mitgegeben.

Aufgrund der Hygienebedingungen vor Ort wird auf Mehrweg-Geschirr verzichtet und stattdessen nachhaltige Einweglösungen verwendet. Knapp vier Wochen lang wird das Kärcher-Team im Krisengebiet kochen.

Die Reinigungsspezialisten aus Winnenden hatten bereits wenige Tage nach den Unwettern damit begonnen, ihre Technik zur Beseitigung der Flutschäden zur Verfügung zu stellen. Die Spendensumme beläuft sich zwischenzeitlich auf insgesamt 250.000 Euro.

Weitere Beiträge zur Hochwasser-Katastrophe 2021

Das könnte Sie auch interessieren!

Überraschung: Martin Ludwig wechselt in die Liebherr-Geschäftsleitung

Matthias M. Machan

„Einen Beitrag zum Schutz unserer Gesellschaft leisten“

Matthias M. Machan

Thomas Wittling: „Jeder ist sein eigener CEO.“

infoboard.de

Bosch Brand Store: Premiere in Belgien – Konzept wird ausgerollt

Matthias M. Machan

Wertgarantie: Gemeinsam nachhaltig durchstarten

infoboard.de

Studie der BSH: Nachhaltigkeit bei Hausgeräten mehr Theorie als Alltag

infoboard.de

Kulinarische Genüsse aus aller Welt: WMF kombiniert Hot Pot und Dampfgarer

infoboard.de

Siemens Kampagne: Lust auf grenzenloses Kochvergnügen

infoboard.de

Groupe SEB mit neuem ECOdesign Label

infoboard.de