Samsung Bespoke AI - AInfach energieeffizient
Corona Ticker

„International Consumer Goods Show“ abgesagt

Der Verlauf der Corona-Pandemie führt dazu, dass die Messe Frankfurt auch im April und Mai keine eigenen Messen am Standort Frankfurt veranstalten wird. Davon unmittelbar betroffen ist auch der Ausweich-Termin der Ambiente, die normalerweise im Februar stattfindet und bereits – nun als „International Consumer Goods Show“ – in den April verschoben worden war.

In einer Presseerklärung der Messe Frankfurt heißt es: „Es existiert faktisch ein Veranstaltungsverbot in Deutschland und auch die weiterhin bestehenden internationalen Reisebeschränkungen machen Messeplanungen für April und Mai 2021 derzeit unmöglich.“ Daher hat die Messe Frankfurt in Abstimmung mit Kunden und Partnern entschieden, sowohl die für den April hybrid geplante Prolight + Sound als auch die International Consumer Goods Show sowie die für Mai vorgesehenen Textilmessen abzusagen beziehungsweise zu verschieben.

Weitere Verschiebung macht keinen Sinn

Die trendorientierten Orderzyklen der Entertainment Technology-, Konsumgüter- und Textilbranche erfordern eine jährliche Veranstaltung im Frühjahr. Eine weitere Verschiebung in die zweite Jahreshälfte würde den Bedürfnissen der ausstellenden Unternehmen nicht gerecht werden.

Da physische Veranstaltungen nicht möglich sind, hat die Messe Frankfurt digitale Angebote geschaffen. So bietet der Consumer Goods Digital Day am 20. April 2021 die Möglichkeit, sich an einem bestimmten digitalen Ort zu treffen, auszutauschen und zu informieren. Das Angebot des Digital Day wird sich dem Thema Hilfe zur Selbsthilfe für den Handel widmen. Die Ambiente soll vom 11. bis 15. Februar 2022 wie gewohnt ihre Tore wieder öffnen.

Das könnte Sie auch interessieren!

HEPT 2024: Begeisterung bei allen Beteiligten

infoboard.de

Messe „spoga+gafa“ Mitte Juni: Die Personalisierung des BBQs

infoboard.de

Die IFA als ein Ort, der Menschen fasziniert und überrascht …

infoboard.de

HEPT 2024 atmet Premium-Spirit: Frische Ideen. Neue Motivation. Fachhandels-Wertschätzung.

Matthias M. Machan

Frisch gestrichen: IFA mit Rebranding zum 100. Geburtstag

infoboard.de

Das war’s! ProBusiness macht zum 31. Oktober 2024 dicht

Matthias M. Machan

Die IFA wird bunt (und jünger)

Matthias M. Machan

ElectronicPartner: „Das dicke Ende kommt noch!“

infoboard.de

Küppersbusch eröffnet eigenen Showroom in Mailand

infoboard.de