Die Startseite von der Webseite "Messe im Netz" von Infoboard.de
Die Startseite von der Webseite "Messe im Netz" von Infoboard.de
Markt & Branche

Infoboard.de/messe-im-netz: Attraktive Neuheiten-Plattform als Business-Beschleuniger

Online-Meetings, Webinare, Neuheiten-Präsentationen im Livestream, Digital-Schulungen: Händler benötigen in diesen Wochen starke Nerven und einen zweiten Terminkalender, um nichts zu verpassen. Was normalerweise auf der IFA binnen weniger Tage komprimiert auf den Punkt gebracht und für den Verkauf am Point-of-Sale stylish inszeniert wird, kommt im Corona-Jahrgang 2020 kleckerweise, unübersichtlich, mitunter etwas hausbacken und vor allem zeitraubend ins Haus.

Fast jeder Industriepartner setzt auf seinen eigenen, meistens passwortgeschützen virtuellen Raum, in dessen Architektur sich der Händler immer wieder neu zurechtfinden und motivieren muss.

Ihr kurzer Weg zu den Neuheiten! ^

  1. Rufen Sie die Seite www.infoboard.de/messe-im-netz/ auf
  2. Klicken Sie auf „It’s IFA Time by infoboard.de
  3. Durch Klick auf die einzelnen Logos der Hersteller/Lieferanten kommen Sie zu den Produktneuheiten
  4. Klick auf die einzelnen Neuheiten Herbst 2020

Einfach weitere Logos/Produktneuheiten klicken. Lassen Sie sich inspirieren!Wollen Sie mehr Informationen dann öffnen Sie das Kontaktformular auf der rechten Seitenleiste und nehmen direkten Kontakt zum Hersteller/Lieferanten auf.Zu jedem Zeitpunkt kommen Sie auf den letzten Punkt mit einem Klick über den „Zurück“-Button rechts oben.

Oder sehen Sie unser kleines Videotutorial an!

Zusammenfassende virtuelle Unterstützung ^

„Das nervt. Woher sollen wir die Zeit dafür nehmen“, hören die Macher von infoboard.de seit Wochen. Doch wie komme ich – unabhängig von meinem Messebesuch vor Ort – an alle relevanten Informationen aus der Industrie über neue Marken und Produkte, aktuelle Kampagnen und clevere PoS-Aktionen? Was gibt es an Neuigkeiten, Abverkauf-Strategien, Promotions aus der Hausgeräte-Branche und von meiner Kooperation?

Bequem & komfortabel ^

Jetzt holen wir die Herbst-Messen für den Handel ganz bequem und komfortabel auf sein Endgerät: Mit unserer neuen www.infoboard.de/messe-im-netz/ haben wir unser journalistisches Angebot für den Handel in dieser Woche nach gut zwei Monaten Vorlauf um eine virtuelle Messe erweitert.

Ob IFA oder Küchenmeile: Auf www.infoboard.de/messe-im-netz/, dem neuen Service von infoboard.de, finden Sie – übersichtlich nach den Messe-Veranstaltungen gegliedert – mit wenigen Klicks alles, was Sie für Ihr Business am POS wissen müssen: die aktuellen Produkt-Neuheiten, Videos aus den Unternehmen und Direkt-Kontakte zum Lieferanten/Hersteller.

Kompakt. Schnell. Selbsterklärend. ^

Alles auf einen Blick, alles selbsterklärend. „Keep it simple, ohne auf die Emotion bei der Inszenierung zu verzichten“, so Herausgeber Gabriel Wagner. Alexander Druckenmüller ergänzt zur Philosophie der Messe im Netz: „Wir bieten dem Handel eine attraktive Neuheiten-Plattform, auf der er kompakt, einfach und schnell alles findet, was er als Business-Beschleuniger für sein Herbst-, Weihnachts- und Jahresendgeschäft wissen muss.“

Messe im Netz teilnehmende Hersteller bis jetzt

Von AEG bis Siemens: Namhafte Brands zum Start dabei ^

Fast zwei Dutzend namhafte Unternehmen und Brands der Branche – von AEG über Jura bis Siemens – sind zum Start mit dabei. Damit hat infoboard.de über seinen beliebten Business-Newsletter hinaus eine digitale, reichweitenstarke Alternative für alle die inszeniert, die in diesem Herbst – und vermutlich darüber hinaus – nicht zu den Messen nach Berlin oder Bielefeld fahren können.


Diese Unternehmen sind zum Auftakt mit dabei:

AEG (Klein- & Großgeräte), Bauknecht, Beurer, Bosch, Cloer, Graef, Kärcher, Medisana, Miji, Rommelsbacher, Sage, Siemens und Westinghouse.

In Kürze kommen hinzu:

Gastroback, Gorenje, Jura, Nivona, Samsung, Sebo, Severin und Unold

Das könnte Sie auch interessieren!

Neustart von Messen und Ausstellungen: Bund und Länder helfen

infoboard.de

Haushaltsgeräte sehr begehrt, aber: Preissprung könnte Nachfrage dämpfen

infoboard.de

„Digitale Lieferantentage“: EK füllt IFA-Vakuum

infoboard.de

IFA SHIFTx: Mobilität der Zukunft

infoboard.de

IFA 2021: Tech Up For Women

infoboard.de

Saubere Luft in Bremen – Förderprogramm in Bayern

infoboard.de

Ambiente im Februar 2022: Neue Impulse für den Handel

infoboard.de

HDE-Szenario für 2021: 20% Plus im Online-Handel

infoboard.de

EU: Einzelhandel zeigte deutliches Wachstum

infoboard.de