Markt & Branche

Ein „Muss“: Küchenmeile A30 mit Top-Neuheiten & Aussteller-Premieren

Das Messe-Feeling ist zurück, der September ist ein Reise-Monat: Zehn Tage nach der IFA und unmittelbar im Anschluss an die EK LIVE ab morgen in Bielefeld startet am kommenden Samstag (17. bis 22.September) für eine knappe Woche die Küchenmeile A30 in Ostwestfalen.


Kaum ist der Koffer (aus Berlin kommend) ausgepackt, heißt es schon wieder Koffer einpacken. Doch noch nie war die Reise ins ostwestfälische Bermuda-Dreieck zwischen den Autobahnen 2 und 30 so lohnend wie im in diesem Jahr, noch nie haben sich im Küchencluster zwischen den Städten Bielefeld, Osnabrück und Bad Oeynhausen so viele prominente Hausgeräte-Hersteller in teilweise komplett erneuerten Showrooms gezeigt.

Stylishe Showrooms, herrschaftliche Landgüter

Die IFA-Tage (und Nächte) in Berlin waren großes Kino, aber wir lieben als größtmöglichen Gegensatz genauso die Messe-Tage im ostwestfälischen Küchencluster. Denn das Ambiente, die Mischung aus stylishen Showrooms (beispielsweise Liebherr & AEG), herrschaftlichen Landgütern wie Gut Böckel in Rödinghausen und fußballfeldgroßen Zelten (area30 in Löhne) hat Flair. Und so manches Hausgerät, was vor wenigen Tagen in Berlin noch als Solitär glänzte, wird hier zum Diamanten in seiner Fassung, ergo in der Küchenfront.

Nach der IFA ist vor der Küchenmeile. Also auf von Berlin nach Bielefeld, vom Ku’damm zur Kuhweide in das herrlich unaufgeregte Ostwestfalen. Nicht nur die area30 in der Küchenhauptstadt Löhne wird mit neuen Ausstellern wie Midea immer größer und repräsentativer, auch die Showrooms auf dem herrschaftlichen Gut Böckel locken mit dem „Who is who“ der Branche von Bauknecht über Miele bis Smeg und erstmals auch Gorenje.

Neuheiten-Show & Ordermesse

Für alle, die in Mitteleuropa mit Küchen und Einbaugeräten handeln (und dazu gehören auch immer öfter die Verbundgruppen der Hausgeräte-Hersteller) ist die Küchenmeile A30 als Neuheiten-Show und Ordermesse ein Muss. Die Vorzüge liegen auf der Hand: Der Termin passt in den Musterungszyklus der (Küchen-)Branche, in der Großregion Westfalen-Lippe und Süd-Niedersachsen bekommen tausende Möbelfachleute aus ganz Europa zu diesem Zeitpunkt Kontakt zu insgesamt hunderten Lieferanten und Ausstellern auf den verschiedenen Fach- und Hausmessen. Ein Konzentrationsgrad nach Location und Zeitpunkt, der europaweit wohl ihresgleichen sucht.

area30 auf Rekordkurs

Die Fachmesse area30 in Löhne sowie die Online-Präsenz kuechenherbst.online werden 2022 alle Vorgängerveranstaltungen dieses außergewöhnlichen Business-Events toppen. Vom 17. bis 22. September (täglich 9 bis 18 Uhr) erwartet Fachmesseorganisator Trendfairs über 130 Aussteller und Marken im ostwestfälischen Messezentrum der Küchenbranche in Löhne. Als bedeutender Teil der erfolgreichen Küchenmeile A30 wächst die Ausstellungsfläche der area30 nochmals um 20% auf über 12.000 Quadratmeter.

Aussteller wie Veranstalter rechnen fest mit dem Übersteigen alter Bestmarken seitens der deutschen und internationalen Messegäste. Denn als zentrale Orderplattform für Küchenstudios, den Küchen-Fachhandel, Verbundgruppen, die Großfläche sowie Projektanten, Objekteure und Architekten ist die Ausstrahlungskraft der area30 zusammen mit seinem Showroom cube30 wohl einzigartig.

Ein Foto der area30 aus dem Jahr 2019.
Ein Foto der area30 aus dem Jahr 2019.

Marktführer & innovative Newcomer

Unter den präsentierenden Marktführern, eingeführten Marken und innovativen Newcomern erfreut das prosperierende Wachstum einer Produktgruppe ganz besonders: das Segment „Outdoorküche“ plus Zubehör. Veranstalter Trendfairs hat zur area30 daher einen neuen attraktiven Außenbereich auf die Beine gestellt. Denn schließlich gehören solcherart Küchen dorthin, wie ihr Name es besagt: nach draußen! Bei der dann sicherlich vielfältigsten Outdoor-Küchenshow in Deutschland wird es sechs Lounges geben, in denen jeweils ein Produkt eines Herstellers live erlebbar ist.

Zwischen Löhne und Gut Böckel in Rödinghausen liegen knapp 30 Autominuten über die A 30, die sich lohnen. Ein bisschen Wasserburg, ein bisschen Schloss und ganz viel Gutshof: In dieser Idylle dichtete einst Rainer Marie Rilke, philosophierte Martin Heidegger, kam Bundespräsident Theodor Heuss zum Besuch vorbei. Ab dem Wochenende sorgen hier Miele, Smeg & Co. für Glanz und Premium.

Da müssen Sie hin

  • Löhne: area 30, (u.a. mit Amica, Berbel, Bora, Caso, Falmec, Haier, Midea, Novy, Oranier, Samsung), Architekturwerkstatt (u.a. Liebherr), house4kitchen (u.a. Gaggenau, Neff, Solitaire), Kitchen-Center (AEG, Electrolux, Zanussi).
  • Gut Böckel: Aussteller sind u.a. Bauknecht, Beko Grundig, Gorenje, Miele, Sharp, Smeg und erstmals auch die MHK Group.
  • Informationen über die area30 und das aktuelle Ausstellerverzeichnis finden Sie hier.
  • Informationen über das house4kitchen in Löhne finden Sie hier.
  • Informationen über das Kitchen-Center in Löhne finden Sie hier.
  • Informationen über die Architekturwerkstatt in Löhne finden Sie hier.
  • Informationen über die Aussteller auf Gut Böckel in Rödinghausen finden Sie hier.

Das könnte Sie auch interessieren!

Neue Küchen- und Wohnmesse: swiss interior expo 2024

infoboard.de

IFA bleibt in Berlin und schlägt neues Kapitel auf

infoboard.de

Ambiente: Die Zukunft des Handels ist Wissen

infoboard.de

Vormerken: Am Samstag ist „Tag der Küche“

infoboard.de

EK Messetermine 2023

infoboard.de

Ambiente: Den Geschäftserfolg steigern

infoboard.de

Brömmelhaupt Hausmesse: Technik. Talk. Informationen.

Matthias M. Machan

ProBusiness: „Endlich wieder echtes Messe-Feeling“

infoboard.de

Unter einem Dach bei Vestel: Sharp & Daewoo

infoboard.de