Personalien

Dyson gibt Gas mit „Jim“ Rowan

Jim Rowan löste den deutschen Max Cunze auf dem Chefsessel von Dyson ab.

Paukenschlag bei Dyson! Zum Abschied flocht James Dyson dem deutschen Max Conze noch einmal einen Lorbeerkranz für seine „großartige“ Arbeit. Damit ist es aber jetzt vorbei. James „Jim” Rowan heißt der neue Chef der britischen Technologieschmiede in Malmesbury. Conze saß seit 2011 auf dem Chefsessel von Dyson und hat in dieser Zeit immerhin den Umsatz des Unternehmens verdoppelt.

James Rowan ist bereits seit 2012 bei Dyson und kam damals von Research in Motion, dem Hersteller der Blackberry-Handys. Bei Research in Motion war der Brite, der in Glasgow Elektrotechnik studiert hat, Produktionsvorstand.

Rowans Beförderung fällt bei Dyson in eine aufregende Zeit. Wie James Dyson vor wenigen Wochen in einem Tweet und einer E-Mail an seine Mitarbeiter ankündigte, geht Dyson mit einem „sportlichen“ Zeitplan ab dem Jahr 2020 unter die Autobauer. Dyson ist sich ziemlich sicher, dass das geplante Elektroauto für sein Unternehmen einen Wachstumssprung bedeuten wird und schnell das gesamte heutige Geschäft überflügelt.

Das könnte Sie auch interessieren!

Freistehende Docking-Station für den Dyson Omni-glide: Dok

Sascha Gilly Gloede

Jetzt auch in Frankfurt: Dyson setzt neue Impulse für den Handel

Matthias M. Machan

Dyson: Der „Pferdesattel“ kommt …

infoboard.de

James Dyson Award: Radikale, bahnbrechende Ideen gesucht

infoboard.de

Dyson Virtual-Reality-Onlineshop zum Download

infoboard.de

Die Gewinner: James Dyson Award international

infoboard.de

Erkennt und zersetzt Formaldehyd: Dyson Purifier Humidify+Cool Formaldehyde

infoboard.de

Dyson Luftreiniger Purifier Humidify+Cool Formaldehyde

Reinigungs- und Befeuchtungstechnologie, Formaldehydsensor, versiegelter Filter HEPA- 13

infoboard.de (BJ)

Dyson Award: Verhütungsmethode für Männer gewinnt

infoboard.de