--- Banner ---
Sebo Airbelt E1 Jungle
Sie präsentierten die Miele-Neuheiten auf der IFA Global Press Conference: Dr. Axel Kniehl (l.) und Dr. Reinhard Zinkann, Geschäftsführender Gesellschafter.
Sie präsentierten die Miele-Neuheiten auf der IFA Global Press Conference: Dr. Axel Kniehl (l.) und Dr. Reinhard Zinkann, Geschäftsführender Gesellschafter.
Markt & Branche

Der IFA-Freitag: Miele inszeniert digitales Kocherlebnis

Im Rahmen der IFA Pressekonferenzen am Freitag präsentierten Neato (mit einem Premium Lineup der Modelle „the Neato“ D10, D9 und D8 sowie der App „MyNeato“) und Ecovacs ihre Saugroboter-Produktinnovationen. Ecovacs machte dabei mit einem Gerät im Konzeptstadium besonders auf sich aufmerken. Der smarte, mobile Luftreiniger „Airbot“ kann durch Räume navigiert werden, um dort die Luft zu erfrischen. In Kombination mit dem optionalen Luftmessgerät „Aaron“, das in verschiedenen Räumen aufgestellt werden kann und mit dem „Airbot“ kommuniziert, fährt der „Airbot“ automatisch genau dorthin, wo Bedarf an einer Luftreinigung besteht. Das passt in die Zeit!
Jura Z10 für hot & cold Kaffeespezialitäten

Premiere: Ecovacs stellte die nächste Generation der Deebot-Familie mit intelligenter Objekterkennung und Kartierung vor.
Premiere: Ecovacs stellte die nächste Generation der Deebot-Familie mit intelligenter Objekterkennung und Kartierung vor.
Neato zeigte in Berlin sein Premium Lineup der Modelle „the Neato“ D10, D9 und D8.
Neato zeigte in Berlin sein Premium Lineup der Modelle „the Neato“ D10, D9 und D8.

Der Messe-Morgen indes gehörte Miele: Klar, Obst und Gemüse brauchen Feuchtigkeit, um frisch und knackig zu bleiben. Bei Temperaturen zwischen 0 und 3 Grad Celsius hält das Frischesystem „PerfectFresh Pro“ von Miele Lebensmittel bis zu fünfmal länger frisch als dies im klassischen Gemüsefach möglich ist.

Mit „PerfectFresh Active“ setzten die Gütersloher demnächst noch einen drauf: Ein feiner Sprühnebel legt sich auf den Inhalt der Frischeschublade, der Qualität und Vitamine zusätzlich schützt. Es wird also für den besonderen Frischekick – so wie man ihn aus den Supermärkten kennt – Feuchtigkeit extra zugeführt. Alle 90 Minuten (und bei jeder Türöffnung) wird ein Sprühnebel aus einem über der Frischeschublade platzierten Wassertank direkt in die Schublade abgegeben.

PerfectFresh Active von Miele für den extra Frischekick: Ein feiner Sprühnebel verteilt sich gleichmäßig in der Frischeschublade.
PerfectFresh Active von Miele für den extra Frischekick: Ein feiner Sprühnebel verteilt sich gleichmäßig in der Frischeschublade.

Unser Messe-Highlight: Im Sprühnebel ^

Damit avanciert die neue Kühlgeräte-Generation K 7000 von Miele zu unserem ganz persönlichen Messe-Highlight. Schade nur, das die stylische Kühl-Serie erst im Juni 2021 auf den Markt kommen wird. „Better days are yet to come“, so Dr. Reinhard Zinkann, Geschäftsführender Miele-Gesellschafter, der zusammen mit Marketing- und Vertriebs-Geschäftsführer Dr. Axel Kniehl die Neuheiten der Ostwestfalen vorstellte, die sich um die Trends Healthy Living, Urbanisierung, Klimaschutz und vor allem Digitalisierung drehten.

Smart Food ID von Miele: Die Backofenkamera erkennt die Speise und zeigt sie im Display an – nur noch bestätigen und die Zubereitung verläuft vollautomatisch.
Smart Food ID von Miele: Die Backofenkamera erkennt die Speise und zeigt sie im Display an – nur noch bestätigen und die Zubereitung verläuft vollautomatisch.

„Better days are yet to come?“ Bei Miele heißt das „Immer besser“, insbesondere mit Blick auf die zahlreichen Neuheiten. Eine Kamera im Backofen erkennt Lebensmittel und steuert den Garprozess, ein anderer digitaler Helfer unterstützt Schritt für Schritt beim Braten. Hinzu kommt der komfortabelste und smarteste Waschtrockner, den es laut Miele je gab und ein Kaffeevollautomat (CM6 Milk Perfection) für Milchschaumschlürfer.

Letztes Jahr brachte Miele erstmals per Backofenkamera Live-Bilder aufs Smartphone. So hat man seinen Kuchen oder Braten auch unterwegs jederzeit im Blick und kann bei Bedarf mobil nachjustieren. Mit dem intelligenten neuen Feature Smart Food ID erkennt die Kamera jetzt zusätzlich, welches Gericht im Ofen brutzeln soll – und schlägt – basierend auf künstlicher Intelligenz – das passende Programm vor.

„Immer besser“: Die große Showbühne für Miele in Berlin.
„Immer besser“: Die große Showbühne für Miele in Berlin.

Betreutes Kochen ^

Ein weiterer smarter Helfer heißt Smart Browning Control und sorgt für eine bestens gelungene Pizza: Hier erkennt die Kamera an der Bräunung, wann die Pizza fertig ist, um den Backofen im richtigen Moment herunterzufahren. Und, last but not least: Auf dem Miele-Induktionskochfeld leitet CookAssist per App Schritt für Schritt durch den gesamten Bratprozess. Der intelligente Kochfeld-Sensor TempControl ermittelt die passende Temperatur und hält diese automatisch konstant. So gehört ständiges Nachregulieren oder gar Anbrennen der Vergangenheit an. „Mit unseren neuen intelligenten Assistenzsystemen starten wir in ein ganzheitliches digitales Kocherlebnis, das es so nur bei Miele gibt“, so Axel Kniehl.

Die Miele-Highlights aus den Bereichen Wäschepflege, Staubsaugen und Kaffeezubereitung präsentierte Reinhard Zinkann – allem voran die neuen Spitzenmodelle des Miele-Waschtrockners WT1. „Exklusive Miele-Technologien wie das hocheffiziente Waschverfahren PowerWash oder das Zweiphasen-Dosiersystem TwinDos machen den WT1 zum komfortabelsten und smartesten Waschtrockner im Markt“, so Zinkann selbstbewusst. Bis zu neun Kilogramm Wäsche fassen die neuen Geräte beim Waschen und bis zu sechs Kilogramm beim Trocknen. Soll es besonders schnell gehen, sind bis zu vier Kilogramm Wäsche nach weniger als drei Stunden tadellos sauber und trocken.

Umsatz über Vorjahr ^

Zu Beginn seiner Präsentation widmete sich Zinkann der aktuellen Geschäftslage des Unternehmens: „Ich freue mich darüber, dass die Miele Gruppe dieses Jahr bislang gut gemeistert hat.“ Nach dem bisherigen Verlauf des Geschäftsjahres 2020 liege der Umsatz etwa 2% über dem Vergleichszeitraum des Vorjahres, trotz Corona-bedingter Einbrüche in den Monaten März und April. „Vor allem in unseren wichtigen Märkten Deutschland, Österreich und der Schweiz konnten wir ordentlich zulegen“, so Zinkann weiter.

Das könnte Sie auch interessieren!

Miele Wäschetrockner TWF 760 WP GreenPerformance

8 Kg Fassungsvermögen, wartungsfreier Wärmetauscher, EcoDry, EcoSpeed

infoboard.de (BJ)

Liebherr: Zukunftsweisende Features & Top-Design

infoboard.de

PlasmaMade im TV: Gezielt den Fachhandel unterstützen

infoboard.de

Falmec: Lüftungstechnik schafft Lebensqualität

infoboard.de

Forum 26: Küppersbusch und Teka präsentieren Produktneuheiten

infoboard.de

Amica auf der area30: Neue Designlinie Stripe mit Backöfen

infoboard.de

Miele Downdraft-Haube Black Levantar

Induktionskochfelder mit integrierte Downdraft-Dunstabzugshaube

infoboard.de (BJ)

„Live. Love. Cook.“

infoboard.de

Bauknecht: „Wir haben 2022 viel vor“

infoboard.de