Personalien

Das ist der neue Euronics Aufsichtsrat

Bei der turnusmäßigen Wahl des Aufsichtsrats der Euronics Deutschland eG wurden drei Posten und der Vorsitz vergeben. Im Rahmen der Generalversammlung in Berlin am 17. Februar wurden Uwe Baumann sowie André Bücker neu in den Aufsichtsrat der Genossenschaft berufen.


Bei der Wahl bestätigten die Mitglieder Martin Zilligers (Düsseldorf) in seinem Amt. Anschließend wurde Christoph Lux von seinen Aufsichtsratskollegen und -kolleginnen zum Vorsitzenden gewählt. Weitere Mitglieder des Aufsichtsrats sind Sabine Bauer, Marlene Raddei und Jens Begehr.

Christoph Lux, Geschäftsführer der LUX-Team GmbH in Köthen, wurde nach seiner Interimstätigkeit, die er nach dem Ausscheiden von Frank Schipper aus dem Aufsichtsrat übernommen hatte als Vorsitzender des Aufsichtsrats bestätigt: „Was den Aufsichtsrat stark macht, ist aus meiner Sicht auch das, was unsere Genossenschaft auszeichnet. Es sind alle Betriebstypen mit ihren unterschiedlichen Stärken vertreten. Wir wollen den Erfolg mit gemeinschaftlichem Handeln über alle Betriebstypen und Betriebsgrößen weiter voranbringen.“

Uwe Baumann, Geschäftsführer, Euronics XXL Baumann in Bayreuth, bringt bereits sechs Jahre Erfahrung aus seiner früheren Tätigkeit als Aufsichtsratsmitglied mit, die er bis 2017 ausübte. Er wurde zum Stellvertretenden Vorsitzenden des Aufsichtsrats gewählt: „Ich stehe für einen starken Aufsichtsrat, der Orientierung gibt und die Stärken von Euronics fördert. Die Ziele Wachstum und Digitalisierung sind auch meine. Es ist unsere Aufgabe, sie mitzugestalten. Besonderes Potenzial für Wachstum sehe ich dabei in unseren Mitgliedern selbst.“

Werte der Genossenschaft leben & fördern

André Bücker, Geschäftsführer Bücker Elektronik aus Gütersloh, wurde neu in den Euronics-Aufsichtsrat gewählt: „Aus meiner Sicht erfüllt Euronics alle Voraussetzungen, herausfordernde Zeiten wie diese gut zu überstehen. Dafür müssen wir die Werte der Genossenschaft leben und fördern. Wenn wir noch enger zusammenrücken und das Know-how aus den eigenen Reihen richtig nutzen, fördern wir die Stabilität von Euronics optimal.“

Martin Zilligers, Geschäftsführer Euronics MediaStore Zilligers in Düsseldorf, bedankt sich für das ihm entgegengebrachte Vertrauen und seine Wiederwahl in den Aufsichtsrat: „Das Ziel meiner Mitarbeit im Aufsichtsrat ist es, dazu beizutragen, dass unser starkes Team in der Zentrale alle Mitglieder bestmöglich bei ihrem wirtschaftlichen Erfolg unterstützt und Euronics langfristig die Nummer 1 in Europa bleibt.“

Das könnte Sie auch interessieren!

Mario Ruder setzt auch mit Standort Nr. 8 auf EK Retail: „Bessermacher” statt „Besserwisser”

infoboard.de

Dr. Kurt-Ludwig Gutberlet verlässt MHK-Aufsichtsrat

infoboard.de

Doppelspitze: Jan Hillebrand & Holger Pöppe leiten expert-Vertrieb

infoboard.de

ElectronicPartner: „Das dicke Ende kommt noch!“

infoboard.de

Zwei Neue im Telering-Aufsichtsrat

infoboard.de

„Eine Nische, die wir erobern wollen!“

Matthias M. Machan

Telering: Technik-Profis setzen auf echte Werte

infoboard.de

KOOP: Den Zeitgeist der Branche getroffen

infoboard.de

Euronics XXL Lüdinghausen: „Wir sind einer von hier!“

Matthias M. Machan