Meldungen

Chicago: International Home + Housewares Show

Besucher der internationalen Haus- und Haushaltswarenmesse 2019 (2. bis 5. März) erwarten im McCormick Place Complex mehr als 2.200 Aussteller, zwei Pre-Show-Events sowie mehrere Networking-Empfänge und das Schwerpunktthema „Karrieren in der Haushaltswarenbranche“. Nach Angaben der International Housewares Association, des Veranstalters und Betreibers der Messe, werden fast 60.000 Teilnehmer erwartet, darunter Einkäufer aus 130 Ländern.

Der Networking After Dark Empfang (4. März) ist eine Showparty unter dem Motto „Die 60er Jahre“ und umfasst Speisen, Getränke, Musik und Spaß aus der Zeit von „Peace & Love“.

Die Chicago Retail Tour (6. März) ermöglicht den Besuch führender Einzelhandelsgeschäfte in der Umgebung von Chicago. Die Tour beginnt mit einem kontinentalen Frühstück und einem Überblick über den US-Einzelhandel. Eine Vorregistrierung ist erforderlich, da der Platz begrenzt ist. Internationale Teilnehmer können sich unter www.housewares.org/show/retail-tour registrieren. Weitere Informationen und Online-Vorregistrierungen unter www.housewares.org/show/expos-experiences

Das könnte Sie auch interessieren!

Frisch gestrichen: IFA mit Rebranding zum 100. Geburtstag

infoboard.de

Das war’s! ProBusiness macht zum 31. Oktober 2024 dicht

Matthias M. Machan

Die IFA wird bunt (und jünger)

Matthias M. Machan

ElectronicPartner: „Das dicke Ende kommt noch!“

infoboard.de

Küppersbusch eröffnet eigenen Showroom in Mailand

infoboard.de

Area30: Optimierungen vieler Services geplant

infoboard.de

HEPT 2024: Das Händler-Verwöhnprogramm „on tour“

infoboard.de

EK Partner gehen auf Messe-Tour: „Join us in Chicago“

infoboard.de

Frühjahrtagung: expert schmeißt Dyson raus!

Matthias M. Machan