Meldungen

Ceconomy treibt Finanzierungsstruktur weiter voran

Die Ceconomy AG hat erfolgreich eine nicht nachrangige unbesicherte fünfjährige Anleihe in Höhe von 500 Mio. € begeben und damit die Finanzierungsstruktur nach der Pandemie weiter vorangetrieben. Die Anleihe besitzt eine Laufzeit bis Juni 2026 und wird mit jährlich 1,75%verzinst.

Der Emissionspreis betrug 99,409, was einer Rendite von 1,875% entspricht. Die Ausgabe der neuen Anleihe ist für den heutigen 24. Juni 2021 vorgesehen. Die Anleihen werden nach deutschem Recht begeben und an der Luxemburger Börse gelistet. Der Nettoerlös aus der Anleihen-Emission wird für allgemeine Unternehmenszwecke, einschließlich der Refinanzierung bestehender Schulden, verwendet.

Bereits im Mai dieses Jahres hatte Ceconomy mit der Unterzeichnung eines neuen nachhaltigen Konsortialkredits in Höhe von 1,06 Mrd. € den Grundstein für seine Finanzierungsstruktur nach der Pandemie gelegt. Dieser tritt in Kraft, sobald der bestehende Konsortialkredit beendet wurde. Mit der ersten Anleihe-Transaktion nach der Abspaltung der Metro AG hat Ceconomy seine Finanzierungsstruktur nach der Pandemie weiter diversifiziert.

Das könnte Sie auch interessieren!

BGH-Urteil: Einzelhändler können Mieten im Einzelfall kürzen

infoboard.de

Recht auf ein zweites Leben

Matthias M. Machan

Weihnachts­geschäft: Für den Einzelhandel „eine Katastrophe“

infoboard.de

telering wird digitaler: „Wir werden bleiben, wie wir sind!“

infoboard.de

Jahresauftakt mit Wumms: electroplus mit drei Neueröffnungen

Matthias M. Machan

Mitmachen! Partnerwahl des Fachhandels

infoboard.de

Konsumenten­trends 2022: Öko als die neue Coolness

infoboard.de

Neuer Miele Store in Düsseldorf: Feel. Smell. Touch.

Matthias M. Machan

Ceconomy-Bilanz: „Härtetest bestanden“

Matthias M. Machan