Meldungen Newsletter 2015 / KW 05

BSH setzt sich ins „Nest“

Die BSH tritt dem “Works with Nest” Programm bei. Um Hausgeräte wie Backöfen, Geschirrspüler und Kühlschränke zukünftig auch mit anderen Smart-Home-Geräten vernetzen zu können, arbeitet die BSH an der Integration von Nest auf der Home Connect Plattform. Voraussichtlich Ende dieses Jahres sollen Nest-Produkte und Hausgeräte mit Home Connect Funktion vernetzbar sein. Für Konsumenten bedeutet das einen weiteren Schritt hin zum smarten Zuhause.

Home Connect ist die erste Lösung weltweit, durch die sich Hausgeräte unterschiedlicher Marken und Hersteller in einer App steuern lassen. Das System ist als offene Plattform konzipiert, die sich mit einem zunehmenden Serviceangebot stetig weiterentwickelt. Die Home Connect GmbH ist eine Tochtergesellschaft der BSH Hausgeräte GmbH. Backöfen und Geschirrspüler mit Home Connect Funktion sowie die dazugehörige App sind seit vergangenem Dezember erhältlich.

Banner Samsung QuickDrive

Das könnte Sie auch interessieren!

Nachhaltig waschen: CO2 sparen, Kleidung schonen

infoboard.de

BSH feiert 30 Jahre Mittelstandskreis

infoboard.de

BSH investiert in KI: Vereinfachtes Kocherlebnis

infoboard.de

Otto gibt Vollgas: Hausgeräte ohne Online werden aussterben

Matthias M. Machan

BSH-Standort Traunreut: Andreas Breitrainer übernimmt

infoboard.de

Neff-„Connect“-Kampagne

infoboard.de

Die BSH schnappt sich Kitchen Stories

Matthias M. Machan

Autsch! LivingKitchen künftig ohne die BSH

infoboard.de

BSH-Mitarbeiter: Weil jeder Schritt zählt …

infoboard.de