Das Meeresklimagerät maremed ist bestes Beispiel für die Innovationskraft von Beurer.
Das Meeresklimagerät maremed ist bestes Beispiel für die Innovationskraft von Beurer.
Awards

Beurer: Unter Top 3 der deutschen Mittelständler

Logo BeurerZum sechsten Mal hat die Beratung Munich Strategy im Auftrag der „WirtschaftsWoche“ die Innovationskraft von 3.500 mittelständischen Unternehmen analysiert. Beurer wurde mit einem Innovationsscore von 224 Punkten auf Platz 3 gewählt. Dieser ergibt sich zu einem Drittel aus der Umsatz- und Gewinnentwicklung und zu zwei Drittel aus der Innovationskraft des Mittelständlers.

Um aus den insgesamt 3.500 Unternehmen die 100 innovativsten mittelständischen Unternehmen herauszufinden, wurden zudem Jahresabschlüsse und Präsentation ausgewertet und Geschäftsführer, Kunden und Konkurrenten befragt. Die Innovationskraft ergibt sich unter anderem aus der Anzahl und der Art der Neuheiten, die das Unternehmen auf den Markt bringt und daraus, wie hoch die Ausgaben für Forschung und Entwicklung sind.

--- Banner ---
Banner Samsung QuickDrive

Außerdem zählt dazu, für wie innovativ das Unternehmen vom Wettbewerb gehalten wird. Beurer lag mit nur drei Punkten im Innovationsscore hinter dem Erstplatzierten. Das gesamte Ranking hat die WirtschaftsWoche in Ausgabe 44/2019 veröffentlicht.

„Wir freuen uns sehr über diese besondere Ehre, die uns zuteil wird. Gerade in diesem Jahr haben wir mit unserem Meeresklimagerät maremed eine ganz besondere Innovation vorgestellt”, sagt Marketingleiterin Kerstin Glanzer.

… und Service Champion 2019

Die Tageszeitung „Die Welt“, die Goethe-Universität Frankfurt und die Analyse- und Beratungsgesellschaft „ServiceValue“ haben die Ulmer zudem zum „Service-Champion 2019″ im Bereich Elektrogeräte für Gesundheit ernannt. Per Kundenbefragung wurden in Deutschlands größtem Service-Ranking die Branchensieger ermittelt. Beurer erhielt einen Service Experience Score (SES) von 69,2 %. Dabei wurden die unmittelbaren Wettbewerber der Branche verglichen.

Bei der Bewertung ist der „Service Experience Score” (SES) – also der erlebte Kundenservice – entscheidend. Er ist ein Prozentwert analog zur allgemein bekannten Wahlerhebung „Sonntagsfrage”. Dabei werden Konsumenten zwei Fragen gestellt, die sich auf den Kauf einer Marke und dem damit verbundenen Kundenservice beziehen. „Die Bewertung ist ein tolles Feedback für unsere tägliche Arbeit und eine Bestätigung unseres kunden- und serviceorientierten Denkens”, erklärt Günther Wels, Leiter Servicecenter Beurer GmbH.

Das könnte Sie auch interessieren!

Beurer Küchenwaage KS 34 XL Stainless Steel

- Magic LED-Display, 15 kg Tragkraft

infoboard.de (BJ)

Ja, ist denn schon wieder November?

infoboard.de

Samsung sagt IFA ab

infoboard.de

Steuernachlass für mehr Wachstum: Miele senkt die Preise

infoboard.de

Miele auf der IFA: Presse ja, Handel nein

infoboard.de

Miele bleibt voll lieferfähig – Geschäft legt zu

infoboard.de

Samsung-Power: Mit Dampf & Design, Tim Raue & Nobilia

Matthias M. Machan

Jura: Premium-Möbel für Fachgeschäfte bis 300 qm

infoboard.de

„Mehr Kreativität. Mehr Spontanität. Mehr Flexibilität.“

- Franziska Graef im Gespräch mit Matthias M. Machan

Matthias M. Machan