Markt & Branche

Bauknecht & Nobilia: Beste Freunde in der Küche

Print Friendly, PDF & Email

Die Whirlpool Corporation arbeitet künftig eng mit Nobilia (Verl), dem Marktführer in der Komplettvermarktung von Einbauküchen, zusammen. Die Zusammenarbeit in Deutschland stellt auch die Weichen für eine internationale Kooperation. Ein umfassendes Gerätesortiment von Bauknecht ergänzt ab März das Portfolio von Nobilia.


„Wir freuen uns über die neue strategische Partnerschaft zwischen Nobilia und dem Whirlpool Konzern, die eine hervorragende Basis für das weitere gemeinsame internationale Wachstum unserer beiden marktführenden Unternehmen bildet”, sagt Jens-Christoph Bidlingmaier, Vice President Northern Europe bei Whirlpool. Bernd Weisser, Geschäftsleiter Vertrieb & Marketing bei Nobilia, ergänzt: „Unser Anspruch ist es, unsere Partner im Handel nicht nur mit erstklassigen Küchenmöbeln, sondern mit allen relevanten Einbaugeräten und Zubehörartikeln rund um die Küche komplett, zuverlässig und attraktiv aus einer Hand zu beliefern.“

Gerade der (Küchen-) Fachhandel kann stark von der Zusammenarbeit der beiden Unternehmen profitieren. „Fachhändler sind in unseren beiden Vertriebsmodellen eine wichtige Säule. So macht für Nobilia die Zusammenarbeit mit Küchenspezialisten laut den jüngst veröffentlichten Zahlen in 2021 fast die Hälfte des Inlandsumsatzes aus. Gemeinsam können wir dem starken deutschen Küchen- und Möbelfachhandel sowohl hochwertige Küchenmöbel, als auch ein ausgesuchtes Sortiment an Bauknecht-Einbaugeräten bieten”, weiß Christian Unger, Vertriebsleiter Küchen- und Möbelhandel Deutschland und Österreich bei Bauknecht Hausgeräte.

Zusammenarbeit auf Augenhöhe

„Ich freue mich auf die enge Zusammenarbeit mit Nobilia und eine Partnerschaft auf Augenhöhe, die viele Chancen für alle Beteiligten bietet“, so Unger weiter. Der Vermarktungsstart des neuen Bauknecht Sortiments bei Nobilia war am 1. März 2022. Das Angebot umfasst Geräte aus allen Produktsegmenten vom Backofen über Kochfelder und Mikrowellen bis hin zu Geschirrspülern und Kühl-/Gefrierkombinationen.

Das moderne, ästhetische Design der Bauknecht Einbaugeräte setzt dabei optische Highlights in jeder Küche – und natürlich kommt Bauknecht auch hier dem Trend zur schwarzen Eleganz mit Geräten mit dunklem Glas und edlen Applikationen nach. Das Geräteportfolio von Bauknecht deckt ebenfalls den Wunsch der Verbraucher nach einem bewussteren und nachhaltigeren Lebensstil ab. So unterstützen den Kochtrend Dampfgaren Backöfen mit gleich drei unterschiedlichen Steam-Technologien, die besonders gesunde und schonende Zubereitung von Lebensmitteln garantieren.

Durch das fortschrittliche Food Care System und der großen Ultra Fresh Zone+ Schublade der neuen Total NoFrost Kühl-/Gefrierkombinationen bleiben Lebensmittel bis zu 15 Tage länger frisch und verderben nicht so schnell.  Auch beim Spülvorgang können Verbraucher wichtige Ressourcen einsparen. Die „ActiveDry“-Technologie sorgt für eine verbesserte Trocknungsleistung von bis zu 70% und spart bis zu 15% Energie.

Das könnte Sie auch interessieren!

Siemens: Neues Marken-Design & Retail-Marketing-Plattform

infoboard.de

LG startet Luckydeals: Cashback bis 300 €

infoboard.de

Hisense Europe Tech: Beste Innovationen für private Haushalte

infoboard.de

Kühlschrank mit 4 Türen: Haier Cube 90 Serie 7

infoboard.de

Megatrend Grillen: Neues Zubehör & neue Messe

infoboard.de

Bialetti: Koffeinstarkes Gesamtkonzept

infoboard.de

Beurer: Fachhandelsmagazin‘22 & Gewinnspiel

infoboard.de

LightAir übernimmt Cair AB aus Finnland

infoboard.de

Kenwood unterstützt Handelspartner: Cookies backen, Cashback sichern

infoboard.de