Grafik Verhaltensregeln NBB Store
Grafik Verhaltensregeln
Corona Ticker

Auch NBB macht wieder auf

Am kommenden Montag (18. Mai) öffnet der NBB-Store (notebooksbilliger.de) in München wieder für seine Kunden. Eine Woche später, am 25. Mai, folgt der neue Store in Berlin (Leipziger Straße 96). Die Stores in Düsseldorf, Hamburg und Stuttgart werden ab 2. Juni wieder öffnen, Dortmund folgt am 4. Juni. Lediglich das Eröffnungsdatum für den Laatzener Store steht noch nicht fest.

Warum nicht alle Stores gleichzeitig öffnen? „Das ermöglicht es uns, die Erfahrungen aus München auszuwerten und sich daraus ergebende Änderungen direkt in den restlichen Stores umzusetzen“, erklärt Eike-Christian Meyer, Teamlead Content & PR bei der notebooksbilliger.de AG. Über die gesetzlichen Vorschriften hinaus prüft NBB, wie man das Umfeld im Store sicherer gestalten kann.

--- Banner ---
Banner Samsung QuickDrive

Frisches Design

So werden im Münchener Store spezielle Luftreiniger aufgestellt. Die Hochleistungsluftreiniger sollen die Verweildauer und die Intensität von Aerosol- und Schwebstoffwolken in geschlossenen Räumen deutlich reduzieren und somit das Infektionsrisiko für anwesende Personen stark reduzieren. Meyer weiter: „Während des Shutdowns haben wir die Zeit genutzt, um unseren Stores ein frisches Design zu geben. Im Zuge der Umbaumaßnahmen wurden nicht nur die Räumlichkeiten umgestaltet, sondern auch die Technik auf den neuesten Stand gebracht.“

Das könnte Sie auch interessieren!

Expert: Mit blauem Auge davongekommen

infoboard.de

„BarbersCorner“ bringt den Barbershop in die eigenen vier Wände

infoboard.de

Liebherr: Burneleit und Roth leiten Verkauf im Küchen- & Möbelfachhandel

infoboard.de

Euronics Summer Convention ohne Palma & Palmen

Matthias M. Machan

Corona ändert Online-Einkaufsgewohnheiten

infoboard.de

Kenwood Back Award: Finale mit Rebecca Mir

infoboard.de

Siemens-Kampagne: Grenzenloses Koch-Vergnügen

infoboard.de

Samsung SuperDeals: Bis zu 250 Euro Cashback

infoboard.de

LG Kühlschrank InstaView: Eine Million Geräte verkauft

infoboard.de