Advertorial

Amica: Strahlend saubere Nachhaltigkeit

Die neuen Waschmaschinen und Wärmepumpentrockner von Amica

Amica versteht es, aktuelle Trends mit den Bedürfnissen seiner Kunden zu kombinieren. Dabei entstehen Produkte, die mit dem Zeitgeist Hand in Hand gehen und im Alltag echte Haushaltshelfer sind. Bei den Geräten aus der Linie Waschen und Trocknen legt Amica besonderen Wert auf Energieeffizienz und Nachhaltigkeit.


Unter dem Motto „Gutes tun für Wäsche und Umwelt“ startet Amica im neuen Jahr eine nachhaltige Handelsaktion mit ausgewählten Top-Modellen.
Unter dem Motto „Gutes tun für Wäsche und Umwelt“ startet Amica im neuen Jahr eine nachhaltige Handelsaktion mit ausgewählten Top-Modellen.

Beste Energieeffizienzklassen für ressourcenschonendes Waschen Kosten- und umweltbewusst Waschen, Energie sparen und dabei auf nichts verzichten: Die Waschmaschinen von Amica überzeugen durch erstklassige und gleichzeitig umweltschonende Technologien. Daneben punkten sie mit komfortablen Funktionen, die den Wäschealltag erleichtern und Zeit sparen: Damit die Wäscheberge möglichst schnell verschwinden und Platz für gemeinsame Familienzeit machen. Die neuen Modelle bringen nicht nur Familien, sondern auch Allergikern und Haustierbesitzern einen großen Mehrwert.

Besondere Reinheit für sensible Haut und Nasen

Als echter Hygieneheld vereint das Modell WA 484 090 Hygiene und Komfort mit niedrigem Energie- und Wasserverbrauch und ist dazu besonders leise. Die übersichtliche Verbrauchsanzeige ECOBar informiert über die Verbrauchswerte von Strom und Wasser des jeweils ausgewählten Programms. Die zuschaltbare OptiTime Funktion gestaltet den Waschzyklus so energiesparend wie möglich, entweder durch eine Verkürzung des Programms oder durch die Nutzung einer ECO-Einstellung. 

Insgesamt 20 intelligente Waschprogramme für 8 kg Wäsche machen effektives Waschen zum Kinderspiel – und das bei einem durchschnittlichen Verbrauch von nur 48 Litern pro Eco Waschzyklus. Verschiedene Spezialprogramme und die Dampffunktion befreien Schmutzwäsche von Keimen und Milben und machen sie weich und faltenarm. Besonders wichtig für empfindliche Babyhaut oder Kontaktallergien ist der Einsatz der zusätzlichen Spülzyklen, die die saubere Wäsche zuverlässig von Waschmittelresten und Tierhaaren befreien.

Bis zu 99,9% der Viren und 97% der Bakterien werden durch die integrierte UV-Beleuchtung abgetötet. Zusatzfunktionen wie ADD+, die das Nachlegen von Wäschestücken während des Waschprogramms erlaubt, Überlaufschutz, Kindersicherung, Temperaturregulierung (20 bis 90 °C), Schleuderregulierung (400 bis 1400 U/min) und die Wahl des Verschmutzungsgrads runden das Komfortpaket der Maschine ab.

Die neue „Freundin der Familie“

Mit der neuen Waschmaschine WA 484 081 mit der sehr sparsamen Energieeffizienzklasse A hat Amica ein Gerät eingeführt, das schnell zur neuen „Familienfreundin“ werden dürfte. Ihre Pluspunkte: die Zusatzfunktion Steamtouch, ein bürstenloser Gleichstrommotor, Knitterschutz und Mengenautomatik. Diese wird durch einen Autosensor gesteuert, passt den Wasserbedarf der Wäschemenge an und verkürzt gegebenenfalls die Laufzeit des jeweiligen Programms. Das spart Wasser, Energie und Zeit.

Die Waschmaschinen von Amica punkten mit komfortablen Funktionen, die den Wäschealltag erleichtern und Zeit sparen.
Die Waschmaschinen von Amica punkten mit komfortablen Funktionen, die den Wäschealltag erleichtern und Zeit sparen.

Umweltfreundlich Trocknen dank zukunftsweisender Technologie

Aktuell achten Verbraucher beim Kauf eines Trockners besonders auf die Energieeffizienzklasse. Nicht umsonst haben Wäschetrockner den Ruf Stromfresser zu sein. Amica bietet umweltbewussten Verbrauchern, die gerade im Winter die Vorteile eines modernen Trockners nicht missen möchten, leistungsstarke Wärmepumpentrockner. Im Vergleich zu herkömmlichen Kondenstrocknern ermöglichen sie eine Energieersparnis von bis zu 50%.

Neuste Technik für umweltbewusstes Wäschetrocknen

Der Wärmepumpentrockner WTP 489 031 erreicht mit A+++ die bestmögliche Energieeffizienzklasse. Das in der Wärmepumpe verwendete Kühlmittel R 290 macht ihn besonders klimafreundlich. Mit einem Fassungsvermögen von 8 kg Wäsche ist das Modell ideal für einen Vier-Personen-Haushalt und deckt mit 15 unterschiedlichen Programmen alle Kundenbedürfnisse ab. So gibt es Spezialprogramme für Sportsachen, Babysachen oder Hemden.

Die Knitterschutz-Funktion schont die Textilfasern und reduziert Falten. Möglich wird dies mit der Trommelreversier-Funktion, die bei Wärmepumpentrocknern zu einem besonderen Qualitätsmerkmal zählt. Der im Lieferumfang enthaltene Ablaufschlauch ist schnell montiert und macht das Entleeren des Fachs für Kondenswasser überflüssig.

Warum ein Wärmepumpentrockner von Amica?

Wärmepumpentrockner sind in der Anschaffung etwas teurer als Kondenstrockner, ihr deutlich geringerer Stromverbrauch während der Nutzungsdauer gleicht die Anschaffungskosten, gerade bei den derzeit stark gestiegenen Energiepreisen, aber schnell aus. Amica punktet hier mit einem besonders fairen Preis-Leistungs-Verhältnis.

Ausblick 2023: Es geht „Eco friendly“ weiter

Unter dem Motto „Gutes tun für Wäsche und Umwelt“ startet im neuen Jahr eine nachhaltige Handelsaktion mit ausgewählten Top-Modellen aus der breiten Produktrange von Amica, den neuen Profis für Waschen und Trocknen. Einzelheiten zur Aktion erfahren Sie über den Amica Außendienst.

Das könnte Sie auch interessieren!

Arçelik (Beko Grundig) greift nach Bauknecht!

Matthias M. Machan

Caso: Perfektes Kaffee-Aroma für Genießer

infoboard.de

Das Markenwachstum pushen: René Némorin verstärkt Sage

infoboard.de

Bespoke Infinite Line von Samsung

infoboard.de

LG: Neue Geräte & neue Farbe

infoboard.de

Airthings App für Raumluftqualitätsmonitore

infoboard.de

CES 2023: LG konzentriert sich bei Hausgeräten auf das Wesentliche

infoboard.de

Sharp überzeugt

infoboard.de

Stiftung Warentest: „Gut” für Grundig Haartrockner HD 8080

infoboard.de