Jacek Rutkowski, CEO der Amica Gruppe, übernimmt die Führung der deutschen Amica International, bis eine Nachfolge gefunden ist.
Jacek Rutkowski, CEO der Amica Gruppe, übernimmt die Führung der deutschen Amica International, bis eine Nachfolge gefunden ist.
Personalien

Amica ab sofort ohne Platek, CEO Rutkowski übernimmt

Hat Amica International nach gut drei Jahren als Geschäftsführer verlassen: Zbigniew Platek.Zbigniew Platek (60) hat mit Wirkung zum 30. April um Beendigung seiner Tätigkeit als Geschäftsführer von Amica International gebeten. Mit Beschluss der Gesellschafterversammlung wurde Platek als Geschäftsführer abberufen.

Hat Amica International nach gut drei Jahren als Geschäftsführer verlassen: Zbigniew Platek.

In den über drei Jahren seiner Tätigkeit konnte Platek die wichtigste Amica-Tochtergesellschaft in Deutschland mit Sitz in Ascheberg als erfolgreiche B-Marke positionieren und mit einem motivierten Team auf Wachstumskurs sowohl bei den Umsatzerlösen als auch beim operativen Betriebsergebnis ausrichten.

Jacek Rutkowski, CEO der Amica Gruppe: „Wir befinden uns alle aufgrund der Corona-Krise in einer schwierigen Phase und werden alle Anstrengungen unternehmen, um gestärkt aus dieser Situation erneut den Wachstumspfad zu beschreiten. Ich übernehme, bis eine Nachfolge gefunden ist, persönlich die operative Führung der Amica International GmbH mit dem für unsere Gruppe so bedeutenden Schlüsselmarkt Deutschland.“

Das könnte Sie auch interessieren!

Beurer: Bewegte Mittagspause am 30.11.2020

infoboard.de

Jura: Erneuter StiWa-Testsieger

infoboard.de

Wertgarantie: Nachhaltig punkten zum Jahresende

infoboard.de

Smeg stellt Kundenservice neu auf

infoboard.de

Es wird Weihnachten mit Siemens

infoboard.de

Samsung: Ungewöhnliche Einblicke in neue Waschmaschine

infoboard.de

Beats & Beans: Nivona-Song “Kaffee für den Kopf”

infoboard.de

LG: TV-Premiere für Haushaltsgeräte

infoboard.de

Kärcher: Nachhaltigkeitsziele erreicht

infoboard.de