Samsung Bespoke AI - AInfach energieeffizient
Markt & Branche

AEG auf der IFA: EcoLine mit höchster Ressourceneffizienz

AEG EcoLine Logo

AEG stellt auf der diesjährigen IFA eine wohl einzigartige Gerätekollektion vor, die ausschließlich Modelle mit der höchsten Ressourceneffizienz in den Fokus rückt. Die ausgewählten Produkte der neuen AEG EcoLine berücksichtigen dabei, dass die größten Klimabelastungen in der Nutzungsphase von Geräten auftreten.


„Konsumenten wollen Leistung und Effizienz ohne Kompromisse, das ist die Philosophie der AEG EcoLine", Michael Geisler, Geschäftsführer Electrolux Hausgeräte Deutschland & Österreich.
„Konsumenten wollen Leistung und Effizienz ohne Kompromisse, das ist die Philosophie der AEG EcoLine”, Michael Geisler, Geschäftsführer Electrolux Hausgeräte Deutschland & Österreich.

Nach wissenschaftlichen Erkenntnissen und Lebenszyklusanalysen (LCA) entstehen etwa 85% der globalen Klimaauswirkungen eines Geräts während der Nutzung. Um die Klimabelastung zu reduzieren und dennoch eine hohe Performance zu bieten, sind alle Modelle der neuen AEG EcoLine so konzipiert, dass sie jeden Tag mühelos und mit maximaler Effizienz genutzt werden können und gleichzeitig die höchsten Energielabel-Werte der Marke erfüllen.

Die AEG EcoLine umfasst alle wichtigen Produktkategorien und deckt damit den gesamten Hausgerätebedarf ab.
Die AEG EcoLine umfasst alle wichtigen Produktkategorien und deckt damit den gesamten Hausgerätebedarf ab.

Innovationen in allen Produktkategorien

Die AEG EcoLine umfasst alle wichtigen Produktkategorien und deckt damit den gesamten Hausgerätebedarf ab. Das Herzstück eines jeden Modells sind smarte Technologien, die speziell auf die Bedürfnisse der Verbraucher zugeschnitten sind und dazu beitragen, die Umweltbelastung zu verringern. Dazu gehören:

  • AEG EcoLine Waschmaschinen, die eine bessere Energiebilanz aufweisen als die beste A-Einstufung auf dem Markt. Zudem überzeugen sie mit ressourcenschonenden Funktionen wie AutoDose für weniger Waschmittelverbrauch und Ultrawash, das effizient bei 30ºC reinigt und dabei 30% Energie spart.
  • Außerdem verfügen die AEG EcoLine-Waschmaschinen mit ProSteam-Technologie über ein Dampfprogramm, das die Wäsche in nur 25 Minuten auffrischt und dabei bis zu 96% weniger Wasser verbraucht. Der Dampf reduziert zudem Falten und macht Bügeln nahezu überflüssig.
  • AEG EcoLine Wäschetrockner mit Wärmepumpentechnologie sparen bis zu 68% Energie im Vergleich zu einem herkömmlichen Wäschetrockner.
  • AEG EcoLine Backöfen schonen Mineralien und Vitamine und verbrauchen beim Dampfgaren bis zu 20% weniger Strom. Ihre Dampfreinigungsfunktion spart im Vergleich zur Pyro-Reinigung bis zu 95% Energie.
  • AEG EcoLine Kühlschränke – die energieeffizientesten Modelle von AEG – verfügen über einen Innenraum aus bis zu 70% recyceltem Kunststoff und GreenZone-Technologie, die bis zu 95% der Vitamine erhalten soll.
  • AEG EcoLine Akku-Staubsauger der Serie 7000 bestehen aus bis zu 70% recyceltem Kunststoff und können im Auto-Modus bis zu 47% Energie sparen, was die Betriebszeit verlängert. Darüber hinaus sind die Akkus langlebig, kompakt und austauschbar. Ein intelligentes Batterie-Management-System sorgt dafür, dass Konsumenten den Akku möglichst lange nutzen können.
  • Die AEG EcoLine umfasst zudem Kochfelder, Dunstabzugshauben, Geschirrspüler, freistehende Herde und Luftreiniger.

„Konsumenten wollen Leistung und Effizienz ohne Kompromisse, das ist die Philosophie der AEG EcoLine”, erläutert Michael Geisler, Geschäftsführer Electrolux Hausgeräte Deutschland & Österreich. Und weiter: „Mit der EcoLine machen wir es den Menschen sehr einfach, sich für unsere ressourcenschonendsten Modelle zu entscheiden. Wir haben viel Arbeit in die Gestaltung der einzelnen Gerätefunktionen gesteckt, so dass sie leicht zu bedienen sind.“

Die AEG EcoLine: Waschmaschinen mit ProSteam-Technologie, Wäschetrockner mit Wärmepumpentechnologie.
Die AEG EcoLine: Waschmaschinen mit ProSteam-Technologie, Wäschetrockner mit Wärmepumpentechnologie.

AEG Studie zeigt: Energiekosten senken trifft den Nerv

Die Einführung der AEG EcoLine kommt zum richtigen Zeitpunkt, denn eine kürzlich von AEG veröffentlichte Studie belegt, dass sich Verbraucher umweltfreundlichere Marken und Geräte wünschen, die ihnen helfen, ihre Energiekosten zu senken:

  • 65% der Verbraucher geben an, nachhaltig einkaufen zu wollen, aber nur etwa 26% tun dies auch tatsächlich.
  • 88% wünschen sich, dass Marken sie dabei unterstützen, im Alltag umweltfreundlicher und ethischer zu handeln.
  • 86% der Erwachsenen in Europa haben in den letzten zwölf Monaten versucht, ihren Energieverbrauch zu Hause zu senken.
  • 88% glauben, dass Energiesparen in den nächsten zwölf Monaten wichtig sein wird.
  • 58% werden bei der Wahl ihres nächsten Geräts die Energieeffizienz als ausschlaggebendes Kriterium heranziehen.

„Wenn es darum geht, Ressourcen zu schonen, verfolgt die Electrolux Group einen wissenschaftlichen Ansatz und berechnet für ihre Produkte Ökobilanzen“, erklärt Sarah Schaefer, VP Sustainability Europe, Electrolux Group. Und weiter: „Das zeigt, wie wichtig es ist, Produkte mit ressourceneffizienten Eigenschaften zu entwickeln, die für Verbraucher einfach zu handhaben sind, denn rund 85% der weltweiten CO2-Emissionen eines Geräts entstehen während der Nutzungsphase. Die Reduzierung von CO2-Emissionen ist für die Erreichung unserer Klimaziele von entscheidender Bedeutung.“

Electrolux hat kürzlich bekannt gegeben, dass man seine Scope-3-Emissionen im Vergleich zu 2015 um mehr als 25% gesenkt hat. Schaefer: „Unsere neue EcoLine wird uns dabei helfen, diese Auswirkungen noch weiter zu reduzieren.“

Alle Modelle der AEG EcoLine werden auch von Youreko klassifiziert. Youreko gibt an, wie viel Energiekosten ein Produkt gegenüber dem ineffizientesten vergleichbaren Modell auf dem Markt einspart. Es klassifiziert die Modelle nach ihrem Energieverbrauch (kWh-Angabe auf dem Energielabel) und wendet ein Medaillensystem an, damit Konsumenten auf einem Blick erkennen können, wie das Produkt im Vergleich zu anderen Geräten auf dem Markt abschneidet.

AEG zeigt die neue EcoLine und andere nachhaltige Innovationen der Marke auf der IFA 2023 in Halle 4.1, Stand 101.

Das könnte Sie auch interessieren!

Beko Europe: Auf in eine „strahlende Zukunft“!

Matthias M. Machan

Beko Europe mit Jens-Christoph Bidlingmaier

Matthias M. Machan

Dr. Joyce Gesing neue Geschäftsführerin & CEO bei Weck

infoboard.de

Cooler Sommer: Wilfa Eismaschine & Eiswürfelmaschine

infoboard.de

Frühstücken mit Rommelsbacher Serie „Sunny“

infoboard.de

Faltenfreie Kleidung: Dampfglätteraufsatz für Kärcher Dampfreiniger

infoboard.de

Limited Edition: Shark FlexStyle in Malibu Pink und Lilac Frost

infoboard.de

Cashback-Aktion: 50 Jahre: Rowenta Staubsauger

infoboard.de

Europas größtes Foodtruck-Event mit Ninja: „The Champions Burger“

infoboard.de