Wertgarantie trauert um Detlef Kleinert

TEILEN
Führte die Wertgarantie mit Sorgfalt, Pragmatismus und Menschlichkeit: Detlef Kleinert.
Führte die Wertgarantie mit Sorgfalt, Pragmatismus und Menschlichkeit: Detlef Kleinert.

Detlef Kleinert, der die Geschicke von Wertgarantie seit Gründung des Unternehmens prägte und maßgeblich für den Erfolg und die aktuelle Größe der Wertgarantie Group verantwortlich ist, verstarb in der Nacht zu Freitag vorvergangener Woche. Seit 1963 begleitete Kleinert als Rechtsanwalt und Notar, als Vorstand, Aktionär und Aufsichtsratsmitglied die Unternehmensgruppe. Gemeinsam mit dem Unternehmensgründer Kurt Jodexnis und ab 1976 zudem mit Wilhelm Wackerbeck führte Detlef Kleinert das Unternehmen bis 2004. In den 35 Jahren seiner Vorstandstätigkeit prägte er alle juristischen Belange der Konzerngesellschaften mit höchster Sorgfalt, Pragmatismus und Menschlichkeit.

Sorgfalt. Pragmatismus. Menschlichkeit.

Detlef Kleinert war überzeugt davon, dass die vertrieblichen Erfolge und die Weiterentwicklung von Wertgarantie eng mit der Entwicklung des Fachhandels verbunden sind. Eine schnelle, freundliche und kulante Schadenregulierung war für Kleinert unverzichtbar für den nachhaltigen Erfolg und das Wachstum des Unternehmens. Dank seines Unternehmergeistes wurden viele Gesellschaften gegründet und auch wieder verschmolzen oder neu ausgerichtet. Der Video-Wartungsring VWR, Finex und Grundig-Leasing sind Erinnerungen der Firmengeschichte und dennoch für die Entwicklung der Unternehmensgruppe Meilensteine.

Kaffee+ im Text

Als Jurist mit Unternehmergeist war Detlef Kleinert zutiefst davon überzeugt, dass Unternehmer in der sozialen Marktwirtschaft Verantwortung sowohl für Mitarbeiter, Partner und Kunden als auch für Staat und Gesellschaft tragen müssen. Obwohl 1932 in Essen geboren, war er überzeugter Hannoveraner. Die Entwicklung der Stadt, aber auch der Verbleib der Wertgarantie Group im Herzen Hannovers waren ihm wichtig. Bis vor wenigen Wochen war er regelmäßig in seinem Büro in Hannover anzutreffen. Den Austausch mit Mitarbeitern der Wertgarantie Group und ihr Wohlbefinden, ihre Motivation und ihr Engagement hat er nie aus den Augen verloren.

Die Entwicklung der Wertgarantie Group zu ihrer heutigen Größe und Bedeutung ist ohne Detlef Kleinert nicht vorstellbar. Seine Erfahrung, sein Rat und sein Humor werden nicht nur in Hannover fehlen. Kleinert verstarb nach kurzer schwerer Krankheit.