Top 10 Technik 2015: Auf dem Wunschzettel ganz oben

TEILEN

Die Gewinner unter dem Weihnachtsbaum stehen schon gut zwei Wochen vor dem Fest fest: Standmixer, Küchemaschinen (mit Kochfunktion), Kaffee-Vollautomaten und Smartphones treiben den Markt und stehen auf vielen Weihnachtswunschzetteln ganz oben.

Die zehn „angesagtesten“ Technikprodukte des Jahres 2015 präsentierte gestern – noch rechtzeitig zum Fest der Feste, denn die Einkäufe verschieben sich immer öfter bis ganz kurz vor Weihnachten – der Bundesverband Technik des Einzelhandels (BVT) in Köln: „Ob cool oder nützlich oder einfach nur witzig – wir zeigen den Konsumenten die heißesten Innovationen und die stärksten Trends und nennen zehn Highlight-Produkte beim Namen“, so BVT-Geschäftsführer Willy Fischel zur TOP 10 Technik 2015 des Fachverbandes. Drei Faktoren, so Fischel, treiben aktuell den Markt: „Besser hören (Sound Bars), besser sehen in Ultra HD-Auflösung und besser genießen beziehungsweise schmecken mit Highend-Espressomaschinen, Smoothie-Makern und Küchenmaschinen mit Kochfunktion.

Kaffee+ im Text

Ausgewählt wurden die Top-10-Produkte, wie alle Jahre wieder, gemeinsam mit namhaften Einzelhändlern aus dem Elektro- und Elektronik-Einzelhandel. Ob sich alle Produkte der Top 10 als Bestseller erweisen, steht zwar noch dahin, für Gesprächsstoff unter dem Weihnachtsbaum sorgen sie allemal. Fischel: „Es sind Trends und Produkt-Persönlichkeiten.“

Die Artikel der TOP 10 Technik seien …

… besser, weil Waschmaschinen jetzt auch bei 30 Grad hygienisch rein – mit aktivem Sauerstoff waschen.

… komfortabler, weil die Küchenmaschinen der neuen Generation – wie die Prep&Cook von Krups – beim Zubereiten ganzer Mahlzeiten helfen, inklusive Schneiden, Kochen und Dampfgaren. Oder weil Vollautomaten ihr Milchsystem vollautomatisch per Dampf reinigen.

… cooler, weil der „Wurster“ von Severin nach dem Vorbild des Toasters Würste auf Knopfdruck grillt. Oder weil immer stärkere Powermixer (jetzt schon mit 2,2 Pfer-destärken!) so ziemlich alles zum Smoothie verarbeiten können.

Die TOP 10 Technik 2015

Bosch Waschmaschine WAW28740 mit ActiveOxygen
Bosch Waschmaschine WAW28740 mit ActiveOxygen

Bosch Waschmaschine WAW28740 mit ActiveOxygen

Die Sonderfunktion ActiveQxygen entfernt mit aktivem Sauerstoff bis zu 99,99 % der vorhandenen Bakterien und Keime. Der Einsatz zusätzlicher Chemikalien ist nicht mehr erforderlich (ca. 1.000 Euro).

Krups-Küchenmaschine Prep&Cook
Krups-Küchenmaschine Prep&Cook

Krups-Küchenmaschine Prep&Cook

Die „ich-kann-alles“-Maschine vereint alle Küchengeräte in einem: Die Prep&Cook von Krups landete bei der StiWa im Dezember-Heft ganz vorne (vor Thermomix) und passt zum Hype der Küchenmaschinen mit Kochfunktion (ca. 800 Euro).

Smoothie-Maker WMF KULT pro Power Green Smoothie
Smoothie-Maker WMF KULT pro Power Green Smoothie

Smoothie-Maker WMF KULT pro Power Green

Der Powermixer zum Smoothietrend ist ein robuster 2,2 PS-Turbo für die Küche. Mit fast 500 km/h macht der Standmixer alles Grüne klein. Er bereitet Fruchtsmoothies oder sämige Saucen zu und crusht auch impulsartig Eis (ca. 400 Euro).

Severin Wurster WT 5000
Severin Wurster WT 5000

Severin Wurster WT 5000

Der Wursttoaster für Zuhause war wohl eine der coolsten IFA-Neuheiten. Die Bratwurst kommt jetzt aus dem Toaster – rundherum gleichmäßig braun und auf Knopfdruck – natürlich nicht nur für Männerhaushalte (ca. 400 Euro).

Siemens Kaffeevollautomat EQ.9 series700
Siemens Kaffeevollautomat EQ.9 series700

Siemens Kaffeevollautomat EQ.9 series700

Mit dem für den EQ.9 entwickelten autoMilk Clean wird nach jedem Getränk das gesamte Milchsystem durch eine vollautomatische Dampfreinigung gesäubert. Ergebnis: mehr Sauberkeit und ein besseres Aroma (ca: 2.200 Euro).

Ferner auf der Liste der Top 10 Technik

  • Panasonic OLED TV TX-65CZW954, liefert dank OLED brilliante Farben (ca. 10.000 Euro)
  • Sonos Play:5 (2. Generation), der Mercedes unter den Funklautsprechern (ca. 580 Euro)
  • Smartphone Sony Z5: Das Smartphone, dem auch James Bond vertraut (ca. 699 Euro)
  • Sony Cyber-shot RX100 IV, die Hochgeschwindigkeitskamera im Taschenformat (ca. 1.150 Euro)
  • DJI Phantom III Advanced Quadrocopter mit HD Kamera, der neueste Schrei für den Flug nach draußen (ca. 1.100 Euro).

Was alle Geräte der Top 10-Technik eint: Sie liegen deutlich oder gar ein Vielfaches über dem von der GfK ermittelten Durchschnittsbudget von 274 Euro, die der Durchschnittsbürger in diesem Jahr für Weihnachtsgeschenke ausgibt.