Heimatverbunden: Innovationspreis für Rommelsbacher

TEILEN
„Wir legen großen Wert darauf, in Zukunft noch flexibler auf Kundenwünsche reagieren zu können“, Sigrid Klenk, geschäftsführerende Gesellschafterin von Rommelsbacher.
„Wir legen großen Wert darauf, in Zukunft noch flexibler auf Kundenwünsche reagieren zu können“, Sigrid Klenk, geschäftsführerende Gesellschafterin von Rommelsbacher.

Der Landkreis Ansbach verleiht alle zwei Jahre einen Innovationspreis. Ausgezeichnet werden Unternehmen, die außergewöhnliche Entwicklungen vorweisen. Der Rommelsbacher ElektroHausgeräte GmbH wurde für 2015 diese hohe Ehre zuteil, so die Entscheidung des Wirtschaftsbeirates der Wirtschaftsförderung Ansbach. Entscheidend für den Erhalt des Innovationspreises sind vor allem die von Rommelsbacher zukunftsweisenden Investitionen in Dinkelsbühl. Diese regionale Festigung schafft mehr Raum für Wachstum, Nachhaltigkeit und Effizienz.

Vor allem wird damit auch Deutschland als Standort weiter gestärkt. Rommelsbacher gehört zu den wenigen renommierten deutschen Herstellern, die tatsächlich noch heimisch produzieren und deren Artikel nicht nur national, sondern auch international hohen Absatz verzeichnen. Der Export-Anteil liegt derzeit bei 25 %. Da das in dritter Generation geführte Unternehmen seit Jahren kontinuierlich wächst, war die annähernde Verdopplung der Unternehmensfläche von 6.000 qm auf 11.000 qm erforderlich. Das Bauvorhaben war der größte Schritt des Traditionsunternehmens seit der Gründung 1928.

Kaffee+ im Text

Im Rahmen des Unternehmerforums wurde am 30. Januar 2016 im Beisein von Unternehmern, Politikern und weiteren Persönlichkeiten der Innovationspreis von Landrat Dr. Jürgen Ludwig an Sigrid Klenk überreicht. „Mit dem Ausbau haben wir den Grundstein gelegt, um in Zukunft weiter zu wachsen und uns zu entwickeln“, bedankte sich die stolze Geschäftsführerin von Rommelsbacher für diese besondere Auszeichnung. Und: „Mir ist es besonders wichtig, unsere bekannten Stärken wie kurze Lieferzeiten und unseren ausgezeichneten sowie kompetenten Service weiterhin aufrecht zu erhalten. Zudem legen wir großen Wert darauf, auch in Zukunft noch flexibler auf Kundenwünsche reagieren zu können.“