EK/servicegroup Young Networker: Gewinnbringende Tage

TEILEN
Verbindung von Theorie und Praxis: Young Networker Treffen 2015.
Verbindung von Theorie und Praxis: Young Networker Treffen 2015.

Mehr als 20 Networker der Bielefelder EK/servicegroup trafen sich zum Fachtreffen in der fränkischen Metropole Nürnberg. Traditionell drehte sich alles um den Ausbau der Wettbewerbsposition vor Ort sowie den fachlichen und persönlichen Austausch unter den Teilnehmern. Die Veranstaltung startete mit dem Jahresthema „Strategische Unternehmensplanung – Fokus 2020“. Nachdem die Grundlagen der „Ist-Analyse“ bereits beim letzten Fachtreffen gelegt worden waren, bereitete ein Impulsvortrag von Torben Schulz (Prokurist der WSG Wirtschaftsberatung Steuerberatungsgesellschaft mbH) und Martin Wolf (EK-Vertriebsleiter Elektrohausgeräte) zu Möglichkeiten der Ertragssteigerung den Weg in einen gewinnbringenden Tag. Auf die eigene SWOT-Analyse (Stärken/Schwächen/Chancen/Risiken) des Unternehmens durch die Networker folgte die Präsentation der Ergebnisse mit Austausch- und Feedbackrunde.

Auf starkes Interesse stieß der Vortrag über die Initiative „BuyLocal“ von Geschäftsführerin Ilona Schönle. Bundesweit stehen hier Einzelhändler und Kunden gemeinsam für ihre vielfältige und starke Region ein. Das Label „BuyLocal“ soll diesen Inhalt kommunizieren und als verlässliches Gütesiegel dafür einstehen.

Kaffee+ im Text

Für Markenqualität und entsprechendes Profilierungspotenzial steht auch der Name Bosch. Der EK-Industriepartner BSH Hausgeräte GmbH, hatte neben einer Werksbesichtigung zu einem Workshop rund um POS-/ Sell-Out Management und einem vertrieblichen Impulsvortrag eingeladen. Ein Besuch des ortsansässigen EK-Handelspartners „Küchen Loesch“ rundete das interessante Fachprogramm ab.