Deutschlands Marke des Jahres: Samsung schlägt sie alle

TEILEN

Samsung Logo

Reichte es 2014 nur für Silber, führt Samsung in diesem Jahr die Rangliste der aus Verbrauchersicht am besten bewerteten Marken in Deutschland an. Dicht auf dem zweiten Platz folgt die Drogeriemarktkette dm, die sich zum Vorjahr ebenfalls im Gesamtranking um einen Platz verbessern konnte. Nivea als Vorjahres-Gesamtsieger belegt dahinter immer noch einen starken dritten Platz. Neu in die Top-5 hat es Haribo auf Platz 4 geschafft., Wikipedia fiel einen Platz auf Rang 5.

Kaffee+ im Text

Das internationale Marktforschungsunternehmen „YouGov“ vergab in diesem Jahr gemeinsam mit dem „Handelsblatt“ die Auszeichnung „Marke des Jahres“, um die von deutschen Verbrauchern am besten bewerteten Marken zu prämieren. Die vorliegenden Ergebnisse beruhen auf über 700.000 Online-Interviews, die „YouGov“ im Zeitraum zwischen September 2014 und August 2015 für den täglichen Markenmonitor „YouGov BrandIndex“ repräsentativ für die deutsche Bevölkerung ab 18 Jahren durchgeführt hat. Der hierbei ermittelte Index-Wert (Skala von -100 bis +100 Punkten) einer Marke resultiert aus ihrem mittleren Abschneiden auf sechs verschiedenen Bewertungsdimensionen. In diesem Jahr wird die Auszeichnung unter 735 getrackten Marken vergeben. Für mehrere neue Kategorien wurde erstmals die Marke des Jahres auf Platz 1 sowie auf den Plätzen 2 bis 5 mit dem Exzellent-Prädikat gekürt.

Media Markt unter den Top-5

Als die insgesamt bestbewertete Marke führt Samsung mit 53,7 Punkten selbstredend auch die Kategorie Consumer Electronics auf dem 1. Platz an. Platz 2 teilen sich Sony und Bose mit jeweils 40,8 Punkten, Canon (39,3 Punkte) und Philips (33,6 Punkte) komplettieren die vorderen Plätze in der Exzellent-Klasse. Ein wenig unscharf ist aus unserer Sicht die Kategorie Einzelhandel. Hier führt auch in 2015 die Drogeriekette dm mit 52,8 Punkten das Ranking an. Rossmann belegt mit 43,3 Punkten Rang 2, gefolgt von Tchibo mit 34,4 Indexpunkten. Amazon und MediaMarkt verdienen sich eine Exzellent-Prämierung mit 33,0 bzw. 31,4 Punkten auf den Rängen vier und fünf.

Mit 49,5 Punkten siegt Wikipedia in der Kategorie Social Web & Websites, Google folgt dahinter mit 44,3 Punkten. WhatsApp erreicht mit 30,2 Punkten Platz 3, vor Skype und Stepstone (23,3 bzw. 13,5 Punkte). Von allen Marken in der Kategorie Software & Cloud Services wurde Firefox mit 43,4 Punkten von den Deutschen am besten bewertet, vor Android und Windows mit 35,1 beziehungsweise 34,5 Punkten. Microsoft sowie Microsoft Office erhalten mit 32,5 und 30,3 Punkten ebenfalls noch das Exzellent-Prädikat. Die mit Abstand beliebteste Marke in der neuen Kategorie Video & Audiostreaming ist YouTube mit 35,0 Indexpunkten. Es folgen Amazon Instant Video (21,3 Punkte) auf Platz 2, sowie Netflix (16,7 Punkte) und Spotify (16,2 Punkte) auf den weiteren Plätzen. Deezer gehört mit 11,4 Punkten ebenso zu den Top 5.

Beliebteste Marke im Bereich Mobilfunk und Kommunikation ist wie im Vorjahr Aldi Talk mit 20 Punkten. Congstar zieht mit 13,5 Punkten an O2 (13,4 Punkte) vorbei und verweist die Telefonica-Marke dieses Mal auf Platz 3.