Adventskalendertürchen Nr. 19: Joghurt-Tahin-Aufstrich

TEILEN

Für den Joghurt-Tahin-Aufstrich sollten Sie ungesüßten Joghurt verwenden – manche Hersteller mischen ihren Produkten gern Zucker unter. Hier würde Zucker den Geschmack beeinträchtigen. Erfrischender ist auch, wenn Sie feingewürfelte Salatgurke unterrühren.


Zutaten:
2-3 EL Tahin
2 EL Olivenöl
1 EL frisch gepresster Zitronensaft
300 g (Soja-)Joghurt
1-2 Knoblauchzehen
4 EL fein gehackte glatte Petersilie
Meersalz
Frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Kaffee+ im Text

So geht´s:
Das Tahin mit dem Olivenöl und dem Zitronensaft mischen. Den Joghurt hinzufügen und alles glatt verrühren. Knoblauch schälen, zerdrücken und mit der Petersilie unter die Creme ziehen, herzhaft mit Salz und Pfeffer abschmecken.
(Quelle: Heike Kügler-Anger „Vegane Brotaufstriche“, Pala Verlag)