Advertorial Info

Wohlfühlen und CO2-Fußabdruck reduzieren: Nachhaltige Raumpflege bei AEG

Vom ersten Staubsauger mit Energiespartaste über den weltweit ersten hergestellten Staubsauger aus bis zu 55% recycelten Kunststoff bis zur ersten Auszeichnung mit dem Umweltzeichen „Blauer Engel“ für Staubsauger überhaupt: Die Premiummarke AEG setzt im Bereich Raumpflege seit über vier Jahrzehnten Maßstäbe in Sachen Nachhaltigkeit.


Das Ziel: Aus dem Zuhause einen gesünderen Ort zum Wohlfühlen machen und dabei den ökologischen Fußabdruck minimieren. Bis 2030 soll daher in allen Baureihen recycelter Kunststoff zum Einsatz kommen.

„Als Vorreiter in der Verwendung von recycelten Kunststoffen beweisen wir seit unserem allerersten Staubsauger mit recycelten Kunststoffanteilen, dem UltraSilencer Öko, dass sich Nachhaltigkeit und Qualität nicht ausschließen“, Andreas Gelsheimer, Category Manager Bodenpflege, AEG.
„Als Vorreiter in der Verwendung von recycelten Kunststoffen beweisen wir seit unserem allerersten Staubsauger mit recycelten Kunststoffanteilen, dem UltraSilencer Öko, dass sich Nachhaltigkeit und Qualität nicht ausschließen“, Andreas Gelsheimer, Category Manager Bodenpflege, AEG.

Verwendung von recycelten Kunststoffen seit 2009

Während die AEG Öko-Modelle mit bis zu 76% innerhalb der AEG Baureihen den höchsten Anteil an recyceltem Kunststoff besitzen, verwendet die Premiummarke auch über die Öko-Geräte hinaus in den meisten ihrer Staubsauger-Serien schon einen gesteigerten Anteil an recyceltem Kunststoff.

Bereits heute können AEG Öko-Staubsauger außerdem zu bis zu 92% am Ende der Lebensdauer recycelt werden. Neben einer hohen Recyclingfähigkeit und der nachhaltigen Herstellung der Produkte setzt AEG bei den Geräten im Bereich Raumpflege auch auf Langlebigkeit. So sind die Geräte mit wartungsfähigen oder austauschbaren Akkus ausgestattet. Bei den neuesten Baureihen werden die Staubsauger zudem ohne Einsatz von lackierten Farben produziert und in plastikfreien Verpackungen geliefert.

Mit innovativer Zyklontechnologie ausgestattet kombiniert der ergonomisch und kompakt gestaltete Clean 6000 ÖKO von AEG maximale Leistung mit einfacher Entleerung. Das Modell ist bis zu mindestens 76% aus recyceltem Kunststoff hergestellt.
Mit innovativer Zyklontechnologie ausgestattet kombiniert der ergonomisch und kompakt gestaltete Clean 6000 ÖKO von AEG maximale Leistung mit einfacher Entleerung. Das Modell ist bis zu mindestens 76% aus recyceltem Kunststoff hergestellt.
Der Ultimate 8000 von AEG ist nachhaltig und leistungsstark. Hergestellt aus 65% recyceltem Kunststoff, ohne Kompromisse bei Qualität und Leistung - für mühelose Sauberkeit im ganzen Haus.
Der Ultimate 8000 von AEG ist nachhaltig und leistungsstark. Hergestellt aus 65% recyceltem Kunststoff, ohne Kompromisse bei Qualität und Leistung – für mühelose Sauberkeit im ganzen Haus.

Leistung ohne Kompromisse mit den Öko-Modellen von AEG

Im Rahmen der aktuellen Aktion „Meer Sauber Machen“, bei der pro verkauftem AEG Öko-Staubsauger ein Kilogramm Müll aus den Meeren gefischt wird, hat AEG elf Öko-Geräte als Aktionsmodelle ausgerufen. Diese bieten eine umweltfreundliche Variante für jede Reinigungsaufgabe und jeden Kundenanspruch – ohne dabei Kompromisse bei Qualität und Design einzugehen. „Als Vorreiter in der Verwendung von recycelten Kunststoffen beweisen wir seit unserem allerersten Staubsauger mit recycelten Kunststoffanteilen, dem UltraSilencer Öko, dass sich Nachhaltigkeit und Qualität nicht ausschließen und räumen damit gleichzeitig mit Bedenken auf Kundenseite auf“, erklärt Andreas Gelsheimer, Category Manager Bodenpflege bei AEG.

Teil der Aktion sind sowohl Bodenstaubsauger als auch Akku-Staubsauger, zum Beispiel der Clean 6000 Öko Bodenstaubsauger und der Ultimate 8000 Öko Akku-Staubsauger.

Den Alltag nachhaltiger gestalten: AEG Meilensteine bei der Bodenpflege.
Den Alltag nachhaltiger gestalten: AEG Meilensteine bei der Bodenpflege.

Keine Kompromisse bei Design & Leistung

Der CLEAN 6000 ÖKO Bodenstaubsauger ist aus 65% recyceltem Kunststoff hergestellt und kommt in einer plastikfreien Verpackung.

Für kraftvolle und zuverlässige Reinigung der Böden sorgt die DustMagnet Silent Bodendüse. Sie ermöglicht durch ihre hohe Saugleistung eine Feinstaubaufnahme aus Fugen von bis zu 100%. Dank ergonomischer Fußbedienung können VerbraucherInnen den Staubsauger ohne Bücken ein- und ausschalten, die Saugleistung anpassen oder das Netzkabel aufwickeln. Mit hochwertiger Textiloptik ausgestattet, werden weder Kompromisse in Design noch in Leistung, Nachhaltigkeit und Bedienkomfort eingegangen.

Der Ultimate 8000 Öko Akku-Staubsauger ist ebenfalls aus 65% recyceltem Kunststoff hergestellt und überzeugt mit multifunktionaler Performance von Boden bis Decke. Durch die Auto-Modus-Funktion können Verbraucher die Saugleistung an den jeweiligen Bodenbelag anpassen und sowohl die Staubaufnahme als auch die Akkulaufzeit für längere Einsatzzeiten optimieren.

Modulare, reparierbare und austauschbare Systemkomponenten wie ein austauschbarer Akku verbessern die Langlebigkeit des kabellosen Akku-Staubsaugers und machen ihn zu einer zuverlässigen sowie dauerhaften Reinigungslösung. Hierzu trägt auch der optimierte Motor des Ultimate 8000 Öko bei, der eine drei Mal längere Lebensdauer aufweist.

Das könnte Sie auch interessieren!

German Brand Award 2024 an Medisana

infoboard.de

Kaffee-Exzellenz: De’Longhi präsentiert Magnifica Evo Next

infoboard.de

Wertgarantie: Der Bilbao-Effekt

infoboard.de

Miele-Transformation: Neuer Tarifvertrag, rund 1.300 Arbeitsplätze entfallen

Matthias M. Machan

Groupe SEB & WMF bündeln Consumer-Brand-Power: „Das Beste aus zwei Welten“ in einer neuen Vertriebsorganisation

Matthias M. Machan

Victory Wasserkocher von Russell Hobbs: Testsieger

infoboard.de

Nivona: Red Dot für Nivo 8000

infoboard.de

Beurer wurde zum siebten Mal in Folge mit dem German Brand Award ausgezeichnet.

infoboard.de

Beko Kühlschränke sind Deutschland Favorit 2024

infoboard.de