Vorwerk Kobold Saugroboter VR200 mit Alexa Skill steuern

Der Vorwerk Kobold Saugroboter VR200 kann ab sofort nicht nur per App, sondern dank Alexa Skill auch per Spracheingabe gesteuert werden.

Ich kann es nicht oft genug betonen: die Zukunft liegt in der Sprachsteuerung. Eine Smartphone-App mag auf den ersten Blick nett aussehen, aber bis ich mein Smartphone aus der Tasche gezogen, die App gestartet und die entsprechende Taste gedrückt habe, haben Sprachassistenten wie Alexa oder Google Home den Befehl längst ausgeführt.

Das sieht man beim Vorwerk Kobold Saugroboter VR200 ganz gut. Als dieser per Update App-fähig wurde, fand ich das ganz toll. Im Gegensatz zur Fernbedienung hat man das Smartphone stets griffbereit und kann den VR200 bei Bedarf starten – und das sogar von unterwegs aus. Das ist praktisch, keine Frage. Aber dennoch geht es noch deutlich komfortabler.

Alexa Skill macht Sprachsteuerung des Vorwerk VR200 möglich

Seit Kurzem findet ihr in der Alexa-App eures Smartphones einen neuen Skill von Vorwerk. Dieser macht es möglich, dass ihr euren VR200 ganz bequem per Sprachbefehl steuern könnt.

Die Einrichtung dauert nur wenige Sekunden (vorausgesetzt ihr nutzt bereits die App und euer VR200 ist mit dem Internet verbunden): Ihr aktiviert den Skill und gebt danach die Zugangsdaten ein, die ihr auch nutzt, um euch in der Vorwerk-App einzuloggen. Das war’s. Damit ist euer Saugroboter mit Alexa verbunden und kann über den Sprachassistenten gesteuert werden.

  • „Alexa, sage Kobold Roboter, los geht es“
  • „Alexa, sage Kobold Roboter, wie geht es deinem Akku?“
  • „Alexa, sage Kobold Roboter, er soll pausieren“

Wie ihr im Video sehen könnt, funktioniert das tadellos. Kaum ist der Befehl ausgesprochen, setzt ihn der VR200 auch schon um.

Über kurz oder lang werden immer mehr Haushaltsgeräte solche smarten Funktionen unterstützen. Dann lässt sich der Backofen per Sprachbefehl vorheizen und die Kaffeemaschine startet mit dem Bezug. Für manche mag das noch recht futuristisch klingen, ist aber bereits Realität.