Test: Rommelsbacher Raclette Kombi-Set RC 1600

Rommelsbacher RACLETTE Kombi-SetRC 1600 - 2

Weihnachten steht vor der Tür – und es ist mal wieder Zeit für einen gemütlichen Raclette-Abend! Wir haben uns das neue Rommelsbacher Raclette Kombi-Set RC 1600 angeschaut.

Im Prinzip handelt es sich beim Rommelsbacher Raclette Kombi-Set RC 1600 um zwei RC 800 Raclettes, die „in Reihe geschaltet“ werden – und genau das macht dieses System so flexibel: Ein Gerät kann von bis zu vier Personen genutzt werden, zwei von acht Personen und drei sogar von bis zu zwölf Personen.

Beim Rommelsbacher Raclette RC 1600 sind – neben den beiden Raclettes – im Lieferumfang folgende Komponenten enthalten:

  • 8 hochwertige, antihaftbeschichtete Pfännchen mit wärmeisoliertem Griff
  • 8 Wendeschaber
  • 2 Netzkabel
  • 2 Verbindungskabel

Daraus ergeben sich folgende Kombinationsmöglichkeiten:

Rommelsbacher RACLETTE Kombi-SetRC 1600 - 2

Rommelsbacher Raclette RC 1600: Partyspaß garantiert

Das Raclette von Rommelsbacher macht bereits beim Auspacken der Geräte und Komponenten einen hochwertigen Eindruck – und ist sofort Einsatzbereit. Vor der ersten Benutzung muss das Raclette zwar zehn Minuten „eingebrannt“ werden und die Pfännchen sollte man kurz abspülen, aber das war’s auch schon.

Wenn man zu zweit einen schönen Abend verbringen möchte, nutzt man nur ein Raclette mit vier Pfännchen, wenn es eine größere Runde wird, schaltet man das zweite Gerät in Reihe. Über die stufenlose Temperaturregelung mit Kontrolllampe heizt man das Raclette zehn Minuten vor. Wer möchte, kann die Zeit nutzen, und bereits sein Pfännchen füllen.

Rommelsbacher RACLETTE Kombi-SetRC 1600 - 2Rommelsbacher RACLETTE Kombi-SetRC 1600 - 2

Das Gehäuse des Rommelsbacher Raclette Kombi-Set RC 1600 besteht aus gebürstetem Alu-Druckguss, die Pfännchen haben die hochwertige 2-Lagen Antihaftbeschichtung „Xylan Plus“. In der Praxis macht sich das natürlich bemerkbar, denn das Essen gleitet spielend leicht von den Pfännchen und auch auf der massiven Alu-Druckguss-Grillplatte ist in unserem Test nichts an- oder eingebrannt.

Für 200 Euro macht man mit dem Rommelsbacher Raclette Kombi-Set RC 1600 definitiv nichts falsch – vor allem, wenn man öfter in großer Runde zusammensitzt. Ansonsten tut es auch das neue RC 800-Raclette, das bereits für knapp 100 Euro zu haben ist.