Awards

StiWa testet Epilierer: Doppelsieg für Braun

Testsieger Braun Silk-epil 9 und Silk-epil 7 bei stiftung warentest
Der Testsieger Braun Silk-épil 9 (links) punktet mit einem schnellen und guten Epilierergebnis. Ebenfalls Testsieger: Der Braun Silk-épil 7 (rechts) sticht durch seine gute Haarentfernung sowie den leisen Geräuschpegel hervor.

In der aktuellen Ausgabe (05/2019) hat Stiftung Warentest (StiWa) zehn Epilierer unter anderem auf Haarentfernung, Hautschonung und Handhabung getestet. Das Ergebnis: Gleich drei Epilierer von Braun können überzeugen. Testsieger sind der Braun Silk-épil 9 (1,8) und der Silk-épil 7 (1,8).

Neben einer durchweg guten bis sehr guten Bewertung glänzen die Wet & Dry Epilierer besonders durch das beste Epilierergebnis in der Kategorie Haarentfernung. Der Braun Silk-épil 3 erhält das beste Testergebnis bei den Trocken-Epilierern mit der Note GUT (2,2).

Stiftung Warentest bewertete neben fünf Geräten für eine Trocken-Epilation auch fünf Wet & Dry Epilierer, die unter der Dusche oder in der Badewanne angewendet werden können. Zur Beurteilung kamen 24 Probandinnen alle 14 Tage in ein Labor, um mit zwei unterschiedlichen Geräten jeweils das linke und das rechte Bein zu epilieren. Später testeten zehn Probandinnen die entsprechenden Wet & Dry Modelle auch zu Hause unter der Dusche im Achsel- und Bikinibereich.

Der Trocken-Epilierer Silk-épil 3 von Braun wurde mit „gut“ bewertet.
Der Trocken-Epilierer Silk-épil 3 von Braun wurde mit „gut“ bewertet.

Gründlich auch an sensiblen Stellen

Besonderes Augenmerk legte die StiWa unter anderem auf das Ergebnis der Haarentfernung und Hautschonung. Die Epilierer von Braun erzielten dabei durchweg die Bewertung „gut“, denn Hautirritationen oder Rötungen waren für die Probandinnen kein Thema. Stiftung Warentest bestätigt damit die gründliche Haarentfernung in allen Körperbereichen – auch an sensiblen Stellen.

Bei der Handhabung glänzten die Braun Epilierer im Hinblick auf Handlichkeit der Geräte bei der Epilation, Austausch der Aufsätze und Reinigung. Der Silk-épil 9 und Silk-épil 7 schnitten in dieser Kategorie mit „sehr gut“ (1,5) im Vergleich zu den Mitbewerbern am besten ab. Zusätzlich wurden im Labor die Haltbarkeit sowie die Akkulaufzeit überprüft. In beiden Kategorien konnten die Braun Geräte mit einer guten Bewertung überzeugen, wobei die Epilierer von Braun im Test die längste Akkulaufzeit aufwiesen.

In der Kategorie „Umwelt und Gesundheit“ wurden die Epilierer auf Faktoren wie Geräusch und Vibration, elektrische Sicherheit und Schadstoffe bewertet. Auch hier erreichten die beiden Testsieger Bestnoten.

Für Sie ausgesucht!

Beurer Body Groomer HR 6000

- Styling Tool für Gesicht und Körper, Akku- oder Netzbetrieb

infoboard.de (BJ)

„Wir liefern! Das Severin von gestern gibt es nicht mehr.“

Matthias M. Machan

Kaffeedurst: Smeg übernimmt La Pavoni

infoboard.de

Tefal: Spendenaktion für Brustkrebs Deutschland e.V.

infoboard.de

Der Winter kann kommen: Elektrischer Eiskratzer von Kärcher

infoboard.de

Braun Barber Dan Gregory: Guiness Weltrekord

infoboard.de

Team Beurer erfolgreich beim Einstein-Marathon

infoboard.de

Eiszeit! LG mit Patentklage gegen Beko/Grundig

infoboard.de

Neustart für Solis: Jede Menge Umsatzimpulse

Matthias M. Machan

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Verstanden Mehr erfahren!